formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

23. März 2012

Retro Classics 2012 Stuttgart

von Tom

Automobiler Frühlingsanfang.

In Stuttgart gibt es noch bis zum Sonntag jede Menge schönes und kostbares altes Blech zu bestaunen. Chromgefunkel und Benzingeruch. Die Retro Classics 2012 ist der alljährliche Pflichttermin im März für Oldtimerfreaks im Ländle. Rund 1.300 Aussteller zeigen über 3.000 Fahrzeuge auf 105.000 m² Ausstellungsfläche. ’60 Jahre Mercedes-Benz SL’ ist natürlich ein großer Themenschwerpunkt der Schau. Bilderstrecke von der gestrigen Preview in den abendsonnenlichtdurchfluteten Messehallen.

Wer übrigens “standesgemäß” mit dem eigenen mindestens 30 Jahre alten Oldtimer anreist, der darf auf dem speziell dafür reservierten kostenlosen Oldtimer-Parkplatz auf der Messepiazza vor dem Eingang Ost parken. Der Oldtimer-Parkplatz ist immer ein wunderbarer Automix und eines der ersten Klassikertreffen der Saison…

Retro Classics

Alle Beiträge zur Retro Classics bei formfreu.de gibt’s hier.

#RetroClassics

23. Juli 2011

Maybach @ Retro Classics meets Barock 2011

von Tom

Im Rahmen von Retro Classics meets Barock gab es im Innenhof des Ludwigsburger Residenzschlosses eine tolle Ausstellung von hochkarätigen Maybach-Fahrzeugen. Eine Zeitreise mit einer der luxuriösesten Automarken der Welt.

Über zwanzig historische Fahrzeuge der Edelmarke wurden aus privaten Sammlungen und vom Daimler-Konzern nach Ludwigsburg geschickt. Die schönsten und seltensten. Bei strahlendem Sonnenschein zeigte sich so die Vielfalt und die Entwicklung der weltberühmten Maybach-Fahrzeuge von den Anfängen des letzten Jahrhunderts bis zu den aktuellen Modellen und dem neuen Xenatec Coupé Cruserio auf Maybach-Basis. Insgesamt parkten 47 klassische und neue Maybach nebeneinander im Innenhof.

Die historischen Maybach-Fahrzeuge wurden von den besten Karossiers mit Blechkleidern versehen. Zu den angesehensten gehörten auch Erdmann & Rossi, Gläser oder Spohn. Wie unterschiedlich die Meister der Karosseriekunst ihre Kundenwünsche umsetzten, sieht man am Transformationscabriolet Maybach SW38 1936, das einst Repräsentationswagen der Stadt Nürnberg war oder am Maybach SW 38 1939, der in seiner Jugend durch zahlreiche Filme brauste. Auch Karl Maybachs – etwas skurriler – eigener letzter Dienstwagen in Pontonkarosserie namens „Karle“ kam nach Ludwigsburg. Selbstverständlich durfte der eindrucksvolle Maybach Zeppelin nicht fehlen.

Ein Maybach SW 38 gewann schließlich auch beim automobilen Schönheitswettbewerb und bekam den „Großen Preis von Deutschland Automobile Eleganz“ verliehen. Das Siegerfahrzeug stammt aus dem Museum für historische Maybach-Fahrzeuge in Neumarkt. Bei dem zweitürigen Cabriolet mit Spohn-Karosserie handelt es sich um ein Einzelstück, das 1938 auf dem Genfer Automobilsalon ausgestellt wurde. Super dünn war der Vorsprung vor dem zweitplazierten – ebenfalls wunderbaren – Horch 853 A von 1938.

Ein tolles Event mit tollen Fahrzeugen. Vormerken: Im nächsten Jahr findet Retro Classic meets Barock vom 8. bis 10. Juni statt.

Alle unsere Fotostrecken zu Retro Classics gibt es hier.

formfreu.de: Retro Classics meets Barock 2011

Retro Classics meets Barock

#RetroClassics

Retro Classics meets Barock 2011

von Tom

Die Retro Classics in Stuttgart im März ist eine der größten Oldtimer-Messen Europas und der mittlerweile schon zur Tradition gewordene Saisonauftakt für alle Fans von schönem altem Blech in Süddeutschland. Das Retro Classics Team um Karl Ulrich Herrmann weiss aber auch im Sommer die Freunde klassischer Automobile zu begeistern: Dann heißt es ‘Retro Classics meets Barock’. Und Residenzschloß und Blühendes Barock in Ludwigsburg werden für ein Wochenende zu einer atemberaubenden Kulisse für exquisite Oldtimer. Ende Juni gab es die achte Edition der feinen Veranstaltung.

Der Schwerpunkt des Events war der “Concours d’Élégance”. Die teilnehmenden automobilen Kostbarkeiten durften dabei nicht älter als 50 Jahre sein und mußten sich der strengen Prüfung der 27-köpfigen Fachjury unter Vorsitz von Prof. Peter Pfeiffer und unter Leitung von Matthias Runar stellen. Gesucht wird ‘der künstlerische Ausdruck einer dynamischen Skulptur’. Kriterien sind neben Schönheit und Eleganz auch Originalität und Seltenheit, Homogenität, exzellente Technik und geschichtliche Bedeutung. Der diesjährige Gewinner war ein super schöner Maybach SW 38 aus dem Jahre 1938 – eines der zwei letzten noch existierenden Sportcabriolets. Der Concours d’Élégance besitzt die FIVA-A-Lizenz. Somit wird diese Schönheitskonkurrenz auf der gleichen Qualitätsebene wie die weltberühmten Veranstaltungen in Pebble Beach und der Villa d`Este durchgeführt.

Parallel dazu lief das “Festival of Classic Cars”. Hier durften Oldtimer, die bereits in den vergangenen Jahren am Concours teilgenommen haben oder jünger als 50 jahre alt sind, um die Wette glänzen und strahlen. Es siegte in diesem Jahr ein VW Käfer 1200 von 1967 in nahezu perfektem Originalzustand.

Der Innenhof des Residenzschlosses war der elegante und perfekte Rahmen für eine hochkarätige Sonderschau: 47 seltene Automobile des diesjährigen Premiumpartners Maybach gab es zu bewundern – sowohl Oldtimer als auch aktuelle Modelle und größtenteils natürlich Unikate. Die ebenfalls im Schlossinnenhof gezeigten historischen Feuerwehrfahrzeuge waren ein spannender Kontrast zu den Maybach-Limousinen. Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war das Sonderfeld Rolls-Royce anläßlich des 100. Geburtstags der “Spirit of Ecstasy”. “eVisions” oder “Ludwigsburg elektrisiert”: Die Residenzstadt ist Modellkommune für E-Mobilität und lud zu einer Sonderausstellung historischer und aktueller Elektrofahrzeuge.

Das Maybach-Sonderfeld gibt es in einem weiteren Beitrag zu sehen.

Alle Fotostrecken zu Retro Classics bei formfreu.de findet ihr hier.

Retro Classics meets Barock

#RetroClassics

28. März 2011

Oldtimer-Parkplatz @ Retro Classics 2011

von Tom

Wie schon in den vergangenen Jahren bot die Retro Classics in Stuttgart Oldtimerfahrern, die mit ihren automobilen Schätzchen privat anreisen, einen separaten Parkplatz. Etwa 400 Oldtimer parkten so pro Veranstaltungstag vor dem Haupteingang – zur Freude aller Besucher der Klassikermesse. Autoconferencier Johannes Hübner begrüßte das aus dem Winterschlaf geweckte alte und schöne Blech kurzweilig und fachkundig bei viel und nicht so viel Frühlingssonnenschein. Der Oldtimer-Parkplatz war ein kunterbunter Automix und wahrscheinlich das erste große Oldtimertreffen der Saison… Ganz ganz viele tolle Autos. Vrrroooommm!!

Alle Beiträge zur Retro Classics bei formfreu.de findet ihr hier.

#RetroClassics

20. März 2011

Retro Classics 2011 Stuttgart

von Tom

Alteautosanschauen in der schwäbischen Metropole.

Die Retro Classics 2011 war wieder ein Pflichttermin für alle Fans von schönem und altem Blech. Von Oldtimern über Youngtimer bis hin zu Neo Classics der verschiedensten Marken – für jeden Autofreak war was dabei. Neben den Sonderschauen zu Dino und zu den Wankelfahrzeugen gab es allerhand automobile Leckereien zu sehen. Im Geburtstagsjahr des Automobils zeigte Mercedes-Benz zum Beispiel aus der Sammlung der Stuttgarter Messe verschiedene Meilenstein-Fahrzeuge, die stellvertretend für die 125-jährige Geschichte der automobilen Mobilität stehen: Vom Benz Patent-Motorwagen, dem ersten Automobil der Welt aus dem Jahr 1886, zum aktuellen Forschungsfahrzeug F 800 Style, das im Jahr 2010 seine Premiere feierte. Es gab außerdem ein Wiedersehen mit dem von Piero Camardella entworfenen Pininfarina Ferrari Mythos aus dem Jahre 1989. Bei den Opel-Clubs stand ein ziemlich unbekanntes silberfarbenes Designmodell zum Opel Manta B, das ich bisher nur in rot kannte. …

Die Retro Classics ist Süddeutschlands größte Klassikermesse. Das Team um Organisator Ulrich Herrmann leistete mal wieder erfolgreiche Arbeit. Mit rund 66.000 Besuchern wurde das Vorjahresergebnis um zehn Prozent übertroffen. Auch auf Ausstellerseite verzeichnete die Messe mit mehr als 1.300 Teilnehmern und rund 3.200 ausgestellten Fahrzeugen einen Rekord.

Alle Beiträge zur Retro Classics bei formfreu.de gibt’s hier.

#RetroClassics

16. März 2011

Dino und New Stratos @ Retro Classics 2011

von Tom

Heilig’s Blechle! Vergangenes Wochenende gab es in den Stuttgarter Messehallen die elfte Ausgabe der Klassikershow Retro Classics. Autofreaks kamen mal wieder voll auf ihre Kosten.

Ein Highlight der Veranstaltung war die ‘Sonderschau Dino’. Alles war da, was Dino-Blut in sich hat – die coolsten Renner der Marken Dino, Ferrari, Fiat und Lancia. Dino 206 GT, 246 GT E-Serie, Ferrari Dino 308 GT4, Fiat Dino 2L Spider, Fiat Dino 2,4L Coupe und natürlich der Lancia Stratos. Feinst gezeichnete Leckereien aus den Studios von Pininfarina und Bertone.

Ein ganz besonderes Schmankerl und eine kleine Sensation am Dino-Stand war der New Stratos, der in Stuttgart erstmalig auf einer Messe einem größeren Publikum gezeigt wurde. Die Design Community hatte eigentlich gehofft, den von Luca Borgogno bei Pininfarina entworfenen Retrorenner bereits in Genf bewundern zu können. Doch die Weltpremiere auf der Retro Classics durfte ein im Alitalia-Look lackiertes Styling-Modell ohne Innenleben übernehmen!! Vrrrrrrooooooom!!

Demnächst gibt’s natürlich noch viel mehr Fotos mit viel altem und schönem Blech aus Stuttgart. Schön aneinandergereiht findet ihr alle Bilderstrecken zur Retro Classics dann hier.

Retro Classics

mehr Stratos bei formfreu.de:
formfreu.de: Fenomenon Stratos @ Meilenwerk Berlin
formfreu.de: New Stratos
formfreu.de: Lancia Stratos – Rally Costa Brava-LLoret de Mar

#RetroClassics

2. April 2010

Porsche 356___Projekt 210___Ruedi Brack

von Tom

Dieser Porsche 356 aus der Schweiz war der absolute Hingucker auf dem Oldtimerparkplatz der Retro Classics in Stuttgart. Mit Lebensspuren im Gesicht und ohne jegliche Alterskosmetik. “Those cars are meant to be driven, not polished!” Ich habe mich mal schlaugegoogelt und bin auf das Projekt 210 von BRACK AUTOGARAGE gestossen…

BRACK AUTOGARAGE Projekt 210

formfreu.de: Oldtimer-Parkplatz___Retro Classics 2010

dsc_0382pa.jpgdsc_0390pa.jpg
dsc_0158pa.jpgdsc_0385pa.jpg

dsc_0106pa.jpg

dsc_0129pa.jpgdsc_0140pa.jpgdsc_0052pa.jpgdsc_0147pa.jpgdsc_0142pa.jpgdsc_0090pa.jpgdsc_0070pa.jpgdsc_0160pa.jpgdsc_0112pa.jpgdsc_0133pa.jpgdsc_0115pa.jpgdsc_0380pa.jpgdsc_0072pa.jpgdsc_0095pa.jpgdsc_0145pa.jpg

#RetroClassics

Oldtimer-Parkplatz___Retro Classics 2010

von Tom

Mitte März gab es in Stuttgart die Retro Classics 2010. Viele Besucher weckten ihre automobilen Schätze aus dem Winterschlaf und reisten damit standesgemäß zur Klassikermesse am Flughafen. Zur Belohnung – und natürlich zur Freude aller Messebesucher – durften die Kostbarkeiten auf vier Rädern direkt am Haupteingang parken. Ein kunterbunter Automix und das erste Klassikertreffen der Saison!

dsc_0157pd.jpgdsc_0409pa.jpgdsc_0243pd.jpgdsc_0631pb.jpgdsc_0542pf.jpgdsc_0018pe.jpgdsc_0202pa.jpgdsc_0414pa.jpgdsc_0107pd.jpg

dsc_0739pb.jpgdsc_0472pg.jpgdsc_0687pb.jpgdsc_0171pa.jpgdsc_0657pb.jpgdsc_0597pb.jpgdsc_0726pb.jpgdsc_0733pb.jpgdsc_0603pb.jpgdsc_0074pf.jpgdsc_0225pa.jpgdsc_0662pb.jpgdsc_0285pa.jpgdsc_0287pa.jpgdsc_0052pd.jpgdsc_0622pb.jpgdsc_0465pg.jpgdsc_0169pa.jpgdsc_0077pf.jpgdsc_0235pa.jpgdsc_0301pa.jpgdsc_0546pf.jpgdsc_0238pd.jpgdsc_0243pa.jpgdsc_0058pa.jpgdsc_0292pa.jpgdsc_0367pa.jpgdsc_0498pf.jpgdsc_0513pf.jpgdsc_0741pb.jpgdsc_0642pb.jpgdsc_0635pb.jpgdsc_0297pa.jpgdsc_0607pb.jpgdsc_0608pb.jpgdsc_0613pb.jpgdsc_0185pa.jpgdsc_0319pa.jpgdsc_0550pf.jpgdsc_0128pd.jpgdsc_0148pd.jpgdsc_0051pa.jpgdsc_0561pf.jpgdsc_0066pa.jpgdsc_0067pf.jpg

dsc_0364pa.jpgdsc_0020pa.jpgdsc_0024pa.jpgdsc_0254pa.jpgdsc_0026pf.jpgdsc_0686pb.jpgdsc_0468pa.jpgdsc_0995pb.jpgdsc_0649pb.jpgdsc_0075pf.jpgdsc_0680pb.jpgdsc_0033pa.jpgdsc_0078pd.jpgdsc_0081pa.jpgdsc_0724pb.jpgdsc_0174pa.jpgdsc_0177pa.jpgdsc_0618pb.jpgdsc_0175pd.jpgdsc_0366pa.jpgdsc_0041.jpgdsc_0232pa.jpgdsc_0311pa.jpgdsc_0566pf.jpgdsc_0233pd.jpgdsc_0227pa.jpgdsc_0071pd.jpgdsc_0591pb.jpgdsc_0112pd.jpgdsc_0035pe.jpgdsc_0105pf.jpgdsc_0264pa.jpgdsc_0264pd.jpgdsc_0714pb.jpgdsc_0696pb.jpgdsc_0033pf.jpgdsc_0059pa.jpgdsc_0155pd.jpgdsc_0492pf.jpgdsc_0202pd.jpgdsc_0208pa.jpgdsc_0060pd.jpgdsc_0439pg.jpgdsc_0045pa.jpgdsc_0074pd.jpg

dsc_0011pa.jpgdsc_0271pa.jpgdsc_0189pa.jpgdsc_0193pa.jpgdsc_0194pa.jpgdsc_0337pa.jpgdsc_0200pa.jpgdsc_0323pa.jpgdsc_0327pa.jpgdsc_0049pe.jpgdsc_0439pa.jpgdsc_0014pf.jpgdsc_0103pd.jpgdsc_0016pa.jpgdsc_0037pa.jpgdsc_0447pa.jpgdsc_0458pa.jpgdsc_0474pa.jpgdsc_0462pg.jpgdsc_0038pd.jpgdsc_0087pf.jpgdsc_0427pa.jpgdsc_0428pg.jpgdsc_0484pa.jpgdsc_0489pa.jpgdsc_0219pa.jpgdsc_0362pa.jpgdsc_0132pd.jpgdsc_0361pa.jpgdsc_0345pa.jpgdsc_0251pd.jpgdsc_0141pd.jpgdsc_0088pa.jpgdsc_0348pa.jpgdsc_0091pd.jpgdsc_0043pe.jpgdsc_0701pb.jpgdsc_0401pa.jpgdsc_0412pg.jpgdsc_0404pa.jpgdsc_0001pd.jpgdsc_0620pb.jpgdsc_0626pb.jpgdsc_0529pf.jpgdsc_0536pf.jpg

dsc_0481pf.jpgdsc_0446pg.jpgdsc_0228pd.jpgdsc_0217pd.jpgdsc_0165pd.jpgdsc_0420pg.jpgdsc_0359pa.jpgdsc_0474pg.jpgdsc_0489pf.jpg

#RetroClassics

29. März 2010

100 Jahre Alfa Romeo

von Tom

Die Retro Classics feierte mit. Und zwar mit einer Sonderschau historischer Alfa Romeo, wie es sie so zuvor in Deutschland wohl noch nicht zu sehen gab. Mehr als 30 Alfa Romeo aus den letzten 100 Jahren, viele davon nahezu unbezahlbare Unikate, waren dabei in Stuttgart zu erleben. Alfa Romeo – offiziell am 24. Juni 1910 als Società Anonima Lombarda Fabbrica Automobili (A.L.F.A.) gegründet – gilt als eine der Ursprungsmarken der Automobilindustrie. Eine atemberaubende Zeitreise mit der Marke mit dem ‘Biscione’.

alfa75.jpgalfa67.jpgalfa39.jpgalfa16.jpgalfa79.jpgalfa80.jpg

alfa121.jpgalfa92.jpgalfa21.jpgalfa13.jpgalfa100.jpgalfa131.jpgalfa14.jpgalfa02.jpgalfa78.jpgalfa140.jpgalfa40.jpgalfa90.jpgalfa91.jpgalfa50.jpgalfa27.jpgalfa30.jpgalfa31.jpgalfa53.jpgalfa10.jpgalfa126.jpgalfa93.jpgalfa03.jpgalfa60.jpgalfa94.jpgalfa95.jpgalfa65.jpgalfa41.jpgalfa71.jpgalfa101.jpgalfa102.jpgalfa18.jpgalfa06.jpgalfa107.jpgalfa111.jpgalfa130.jpgalfa120.jpgalfa08.jpgalfa11.jpgalfa04.jpgalfa98.jpgalfa42.jpgalfa20.jpgalfa33.jpgalfa106.jpgalfa26.jpgalfa77.jpgalfa09.jpgalfa110.jpgalfa35.jpgalfa45.jpgalfa49.jpgalfa57.jpgalfa81.jpgalfa85.jpgalfa99.jpgalfa70.jpgalfa135.jpgalfa76.jpg

alfa25.jpgalfa58.jpgalfa104.jpg

#RetroClassics

Retro Classics 2010 Stuttgart ___#2

von Tom

und weil es auf der Retro Classics sooo viiiele schööööne Sachen gab, hier gleich nochmal ‘ne Ladung Bilder… ;-)

dsc_0142e.jpgdsc_0140f.jpgdsc_0328g.jpgdsc_0272c.jpgdsc_0202d.jpgdsc_0399d.jpg

dsc_0423d.jpgdsc_0423e.jpgdsc_0424c.jpgdsc_0781d.jpgdsc_0784b.jpgdsc_0785c.jpgdsc_0548c.jpgdsc_0549b.jpgdsc_0951b.jpgdsc_0552e.jpgdsc_0070c.jpgdsc_0254e.jpgdsc_0257d.jpgdsc_0203d.jpgdsc_0153d.jpgdsc_0329c.jpgdsc_0429e.jpgdsc_0430d.jpgdsc_0431c.jpgdsc_0212c.jpgdsc_0523d.jpgdsc_0559e.jpgdsc_0561c.jpgdsc_0568c.jpgdsc_0571b.jpgdsc_0582b.jpgdsc_0468c.jpgdsc_0075d.jpgdsc_0660d.jpgdsc_0664d.jpgdsc_0077d.jpgdsc_0950d.jpgdsc_0268c.jpgdsc_0272f.jpgdsc_0168c.jpgdsc_0650c.jpgdsc_0120g.jpgdsc_0007c.jpgdsc_0239.jpgdsc_0990b.jpgdsc_0995c.jpgdsc_0220f.jpgdsc_0221e.jpgdsc_0224e.jpgdsc_0116g.jpg

dsc_0242e.jpgdsc_0307g.jpgdsc_0890c.jpgdsc_0896c.jpgdsc_0898d.jpgdsc_0245d.jpgdsc_0288g.jpgdsc_0291e.jpgdsc_0023g.jpgdsc_0015d.jpgdsc_0198e.jpgdsc_0675d.jpgdsc_0936b.jpgdsc_0939d.jpgdsc_0940c.jpgdsc_0248e.jpgdsc_0384g.jpgdsc_0706c.jpgdsc_0707b.jpgdsc_0291g.jpgdsc_0295d.jpgdsc_0298e.jpgdsc_0627d.jpgdsc_0300c.jpgdsc_0928b.jpgdsc_0536c.jpgdsc_0637b.jpgdsc_0637c.jpgdsc_0639c.jpgdsc_0749b.jpgdsc_0737c.jpgdsc_0751c.jpgdsc_0903c.jpgdsc_0905b.jpgdsc_0808b.jpgdsc_0810d.jpgdsc_0815c.jpgdsc_0757b.jpgdsc_0763d.jpgdsc_0031c.jpgdsc_0261g.jpgdsc_0034d.jpgdsc_0225c.jpgdsc_0225d.jpgdsc_0040e.jpg

dsc_0018g.jpgdsc_0731c.jpgdsc_0732b.jpgdsc_0021c.jpgdsc_0187g.jpgdsc_0678b.jpgdsc_0686c.jpgdsc_0163f.jpgdsc_0305c.jpgdsc_0284g.jpgdsc_0792d.jpgdsc_0795b.jpgdsc_0820d.jpgdsc_0889c.jpgdsc_0268f.jpgdsc_0133c.jpgdsc_0123f.jpgdsc_0120e.jpgdsc_0166c.jpgdsc_0166g.jpgdsc_0307d.jpgdsc_0400c.jpgdsc_0402d.jpgdsc_0404e.jpgdsc_0168d.jpgdsc_0604b.jpgdsc_0605d.jpgdsc_0609c.jpgdsc_0143f.jpgdsc_0431d.jpgdsc_0140g.jpgdsc_0141c.jpgdsc_0078c.jpgdsc_0091e.jpgdsc_0584c.jpgdsc_0585b.jpgdsc_0615b.jpgdsc_0618d.jpgdsc_0619c.jpgdsc_0620bb.jpg

#RetroClassics

Retro Classics 2010 Stuttgart

von Tom

Heiligs Blechle der Superlative.

Vom 12.-14. März gab es in den Stuttgarter Messehallen am Flughafen die zehnte Ausgabe der Retro Classics. Die ganze Welt automobiler Klassiker. Die Ausstellung ist die erste wichtige Oldtimer-Messe des Jahres und zugleich eine der größten Europas. Mit 1100 Teilnehmern und rund 3000 ausgestellten Fahrzeugen gab es dieses Jahr einen neuen Rekord (2009: 1050 mit 2500 Fahrzeugen). Deren Flächenbedarf hat inzwischen nahezu das gesamte Messegelände mit 100.000 Quadratmeter in Anspruch genommen. Unendlich viele schöne Autos bestens und ohne räumliche Enge präsentiert. So muss es sein. Die Herzen der Old- und Youngtimer-Fans schlugen auf jeden Fall höher. Dieses Mal gab es Jubiläumsausstellungen zu den Themen 100 Jahre Alfa Romeo, 200 Jahre Peugeot und 100 Jahre Baur. Dazu die Sonderschau über 150 Jahre Elektroantrieb, der Stand des Museums Prototyp aus Hamburg oder die Mazda Klassik Show. Crème de la Chrome…

Retro Classics

dsc_0250d.jpgdsc_0169c.jpgdsc_0426c.jpgdsc_0142c.jpgdsc_0518b.jpgdsc_0557d.jpg

dsc_0999c.jpgdsc_0657d.jpgdsc_0533e.jpgdsc_0498d.jpgdsc_0956b.jpgdsc_0373c.jpgdsc_0376d.jpgdsc_0876c.jpgdsc_0390d.jpgdsc_0602b.jpgdsc_0690c.jpgdsc_0391g.jpgdsc_0536d.jpgdsc_0151e.jpgdsc_0963b.jpgdsc_0909d.jpgdsc_0910b.jpgdsc_0436d.jpgdsc_0866d.jpgdsc_0483d.jpgdsc_0450c.jpgdsc_0380c.jpgdsc_0151g.jpgdsc_0062e.jpgdsc_0172f.jpgdsc_0115c.jpgdsc_0122c.jpgdsc_0610b.jpgdsc_0614d.jpgdsc_0980c.jpgdsc_0226f.jpgdsc_0227g.jpgdsc_0822b.jpgdsc_0132e.jpgdsc_0160g.jpgdsc_0653d.jpgdsc_0161g.jpgdsc_0132g.jpgdsc_0586c.jpgdsc_0586d.jpgdsc_0650b.jpgdsc_0593b.jpgdsc_0092d.jpgdsc_0127d.jpgdsc_0127f.jpg

dsc_0135g.jpgdsc_0474d.jpgdsc_0482c.jpgdsc_0191e.jpgdsc_0192c.jpgdsc_0196g.jpgdsc_0197d.jpgdsc_0100c.jpgdsc_0100d.jpgdsc_0100e.jpgdsc_0231g.jpgdsc_0236e.jpgdsc_0106c.jpgdsc_0107c.jpgdsc_0079d.jpgdsc_0554c.jpgdsc_0082c.jpgdsc_0170e.jpgdsc_0205g.jpgdsc_0089c.jpgdsc_0644c.jpgdsc_0668c.jpgdsc_0670b.jpgdsc_0089g.jpgdsc_0214e.jpgdsc_0240g.jpgdsc_0130d.jpgdsc_0971d.jpgdsc_0974b.jpgdsc_0054d.jpgdsc_0379e.jpgdsc_0288d.jpgdsc_0284c.jpgdsc_0164g.jpgdsc_0119d.jpgdsc_0022e.jpgdsc_0153e.jpgdsc_0158g.jpgdsc_0178f.jpgdsc_0345d.jpgdsc_0508d.jpgdsc_0510c.jpgdsc_0347c.jpgdsc_0347g.jpgdsc_0111d.jpg

dsc_0112f.jpgdsc_0011d.jpgdsc_0006d.jpgdsc_0188f.jpgdsc_0913b.jpgdsc_0676b.jpgdsc_0829b.jpgdsc_0200f.jpgdsc_0275c.jpgdsc_0275g.jpgdsc_0889c.jpgdsc_0392e.jpgdsc_0874d.jpgdsc_0393c.jpgdsc_0393e.jpgdsc_0397c.jpgdsc_0976d.jpgdsc_0276f.jpgdsc_0640c.jpgdsc_0279g.jpgdsc_0017g.jpgdsc_0170g.jpgdsc_0710b.jpgdsc_0715d.jpgdsc_0718c.jpgdsc_0726d.jpgdsc_0349c.jpgdsc_0352g.jpgdsc_0165g.jpgdsc_0387d.jpgdsc_0171d.jpgdsc_0172c.jpgdsc_0331g.jpgdsc_0358e.jpgdsc_0360d.jpgdsc_0803b.jpgdsc_0803c.jpgdsc_0802b.jpgdsc_0361c.jpgdsc_0332c.jpgdsc_0335e.jpgdsc_0768c.jpgdsc_0773d.jpgdsc_0340c.jpgdsc_0344e.jpg

dsc_0175e.jpgdsc_0324g.jpgdsc_0804d.jpgdsc_0178c.jpgdsc_0184d.jpgdsc_0203c.jpgdsc_0845d2.jpgdsc_0861d.jpgdsc_0246c.jpgdsc_0317e.jpg

dsc_0734d.jpgdsc_0180c.jpgdsc_0043c.jpgdsc_0316c.jpgdsc_0061c.jpgdsc_0160f.jpgdsc_0218d.jpgdsc_0635b.jpgdsc_0215c.jpgdsc_0163c.jpgdsc_0208e.jpgdsc_0353d.jpgdsc_0364g.jpgdsc_0391c.jpgdsc_0534b.jpgdsc_0704b.jpgdsc_0901b.jpgdsc_0921b.jpg

#RetroClassics