formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

13. April 2012

Frühlingstag in Seoul

von Tom

Ein Frühlingstag in Seoul!
Roberto – unser Mann in Fernost – berichtet.

Nicht das man behaupten müsste, die koreanische Hauptstadt Seoul sei aus dem Winterschlaf erwacht, spürt man doch die neugewonnene Frühlingsenergie die sich durch die Straßen der 10,5-Millionen-Einwohner-Metropole ausbreitet. Graphiken wirken schriller denn je, und nicht so selten parken wieder die teuren Errungenschaften stilvoll am Straßenrand. Wer das Panorama sucht, für den wird der Besuch im Jongnotower Restaurant in der Area Gwanghwamun, hoch über den Dächern von Seoul, für viel Abwechslung sorgen. Und nicht zu Letzt wird mit ein Besuch im Live-Club All that Jazz in der Nähe von Itaewon, auch noch etwas für interessierte Jazzfreunde geboten…

Text und Photos: Roberto Kühn

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.