formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

12. November 2016

Trophy

von Tom

Die MZ ES250/2 mit der kantigen Tank-Scheinwerfer-Einheit war ein echter Designhingucker. Bei allen Modellen der ES-Reihe war der Scheinwerfer rahmenfest montiert, lenkte also nicht mit. Den Spitznamen „rasende Taschenlampe“ hat die Baureihe diesem Design zu verdanken. Den Beinamen “Trophy” erhielt sie ab 1969 als Resultat aus den gewonnenen Internationalen Sechstagefahrten…

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.