formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

14. Juni 2017

Zweitakt- und Ostfahrzeugausfahrt Süddeutschland 2017

von Tom

Die Zweitakterz Süd sind die fröhliche Truppe aus dem Stuttgarter Raum, die sich leidenschaftlich um das zweitaktende bzw. ostmobile historische Kulturgut kümmert. Zu den Höhepunkten der Aktivitäten im Altautokalender gehört die große Ausfahrt Ende Mai.

Ein kunterbuntes Fahrzeugpotpourri brach wieder frühmorgens in Denkendorf zur touristischen Rundfahrt in Richtung Pforzheim auf. Wartburgs, Trabis, Barkas, Skodas, drei Barkas sowie – erstmals – Bernds neuerworbener Lada waren am Start. Haltepunkte waren der ehemaligen Bahnhof Weissenstein in Pforzheim-Dillweißenstein und das Kaffeemühlenmuseum in Wiernsheim. Der ehemalige Württembergische Bahnhof auf Badischem Gebiet ist von den Eisenbahnfreunden-Pforzheim e.V. mit großen Aufwand und unter Aufsicht des Denkmalschutzamtes in vielen Jahren Arbeit zum Vereinsheim renoviert worden. Die Eisenbahnfreunde-Pforzheim e.V. zeigten den interessierten Besuchern alles rund um ihren Modelleisenbahnverein mit tollen Raritäten. Das Kaffeemühlenmuseum Wiernsheim zeigt über 1000 alte und antike Kaffeemühlen. Das ist Deutschlands größte Sammlung dieser Art.

Auch dieses Jahr kam der Barkas-Abschleppwagen wieder zum Einsatz. Einer der beider Trabis aus der Schweiz war mit Motorschaden liegengeblieben.

Abends wurde in Denkendorf gemütlich gegrillt und gefeiert. Und nebenbei wurde dem Pannenfahrzeug ein neues Herz eingebaut…

Zweitakterz Süd

Dein Kommentar:

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.