formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

17. Juni 2017

Baltic Sea Circle 2017

von Tom

‘Baltic Sea Circle 2017: 16 Tage hellwach. 7.500 Kilometer im wilden Ritt um die Ostsee. 10 Länder im Wartburg 353.’

Wir sind bereit für das nördlichste automobile Abenteuer des Planeten. In der gut bepackten caprigrünen DDR-Reiselimousine und der Nummer 26 starten wir heute in Hamburg. Mit dem Baltic Sea Circle knattern wir als Team “Zweitakterz Süd” an den nördlichsten Zipfel des Kontinents: Das Nordkap. Wir freuen uns auf holprige Straßen, weiße Strände, tiefe Fjorde, robuste Nadelwälder, die unglaubliche skandinavische Natur, Russland, die Baltischen Staaten und Polen. Wir freuen uns auf eine einmalige Rallye-Atmosphäre zur Sonnenwende mit Mittsommer am Polarkreis und “Weißen Nächten”. Schlafen kann man ja im Winter wieder. Wir freuen uns vor allem auch auf tolle Leute in den Städten und Orten, durch die wir reisen werden, und auf unvergessliche Momente zusammen mit den anderen Teams.

Eine Rallye, wie sie außergewöhnlicher nicht sein könnte – ohne Fokus auf Geschwindigkeit aber mit teilweise sehr herausfordernden Aufgaben entlang der Strecke. Das Fahrzeug darf nicht jünger sein als 20 Jahre und in der Anschaffung maximal 2500 € kosten. GPS-Navigationsgerät und Autobahnen sind tabu. Unglaubliche 250 verrückte und festentschlossene Rallye-Teams treten auch in diesem Jahr an, um mit ihren Old School Wagen und Youngtimern das Unmögliche möglich zu machen.

Die Rallye ist auch eine gemeinnützige Veranstaltung. Die kommenden Wochen werden ein Abenteuer sein, welches wir sicher ein ganzes Leben nicht vergessen werden. Schön, wenn auch andere es nicht mehr vergessen. Die Grundidee der Rallye ist es, mit Spendengeldern die Welt ein bisschen besser zu machen. Im Rahmen des Baltic Sea Circle sammeln wir Spendengelder für Charity-Projekte. Jedes Team verpflichtet sich mindestens 750€ Spenden zu sammeln. Unsere Spendenpartner sind der Anna e.V. – Unterstützung krebskranker Kinder in Aichtal und der Sage Hospital e.V.. Mit der großzügigen Unterstützung vieler Spender konnten wir bislang 1162 Euro zusammentragen. Die Spendenaktion wird noch bis zum Ende der Rallye laufen.

Besucht unser Reisetagebuch auf Zweitakterz Süd @ Baltic Sea Circle 2017 und verfolgt unseren Live Tracker. Selbstverständlich werden wir auch hier bei formfreu.de über die Tour berichten.

Dein Kommentar:

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.