formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

8. Januar 2018

Bilkyrkogården Ryd

von Tom

Baltic Sea Circle 2017. 2nd Stage.

Ein gewöhnlich erscheinendes Waldstück in der Nähe der Ortschaft Ryd im südschwedischen Småland, knapp 200 Kilometer nördlich von Malmö. Man schreitet durch den Wald über matschigen oder moosig-weichen Boden hinweg. Es ist aber kein gewöhnliches Waldstück. Hier zerfallen Automobile, bis sie – in wenigen Jahren – nicht mehr da sind. Bis dahin aber ist dieser ganz besondere Autofriedhof Kulturgut und als solches geschützt.

Der Kenner entdeckt so manches Schätzchen in dem kleinen Reich aus alten Saab, Volvo, Auto Union, Volkswagen oder Ford. Das jüngste Fahrzeug müßte der K70 sein, richtig? Rostiges Blech und Moosteppiche schaffen ganz besondere Kunstwerke. Farne wachsen aus den Motorenräumen. Das ist einerseits traurig. Denn wer würde nicht gerne einen T1-Bus sein eigen nennen oder den DKW Kombi wieder zum Leben erwecken? Andererseits ist das eine surreale Erfahrung ohnegleichen und ein wunderbar würdevoller Ort für die alten Autos, deren Seelen schon im Autohimmel sind.

Bilkyrkogården
Välkommen att besöka Bilkyrkogården i Ryd

ähnlich:
formfreu.de: Go East #1
formfreu.de: Go East #2
formfreu.de: Go North #2


#BSC2017

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.