formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

30. September 2007

inTENSE repose

von Tom

Im Kölner KAP Forum wird die Ausstellung inTENSE repose über das Wiener Büro Delugan Meissl Associated Architects (DMAA) gezeigt.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen architektonische Arbeiten von DMAA aus den vergangenen 13 Jahren. Den thematischen Schwerpunkt der präsentierten Architekturen beschreiben die Veranstalter wie folgt:

„Delugan Meissl Associated Architects begreifen Raum als dynamische und variable Interaktion von Mensch und Umgebung. Er wird im Sinne verschiedener Geschwindigkeiten interpretiert: Die Architektur impliziert das Moment der Beweglichkeit als Körperbewegung in spannungsvoller Ruhe und initiiert zugleich das sinnliche Nachvollziehen dieser Bewegungsabläufe durch den Menschen.“

DMAA ist vor allem bekannt für ihren 1st Prize im Wettbewerb für das neue Porsche Museum. Ihr Entwurf ist eine einzigartige dynamisch geformte monolithische Struktur. Wird ja demnächst in Zuffenhausen fertiggestellt…

inTENSE repose ist eine im Detail aufregend umgesetzte kleine Ausstellung. Die Projekte sind als Modelle – jedes in eigenständiger Weise modellbautechnisch mehr oder weniger abstrakt realisiert – auf zwei riesigen schwarzen “umgedrehter Kegelstumpf”-Tischen mit hochglänzender schwarzer Oberfläche präsentiert. Auch grafisch ein Leckerbissen. Absolut sehenswert. …

Zur Ausstellung gibt es übrigens einen nett gemachten kleinen Katalog im Aedes Verlag. ISBN 3-937093-63-X.

KAP Forum – Info zu inTENSE repose

intenserepose01.jpgintenserepose17.jpgintenserepose03.jpgintenserepose10.jpg

intenserepose15.jpgintenserepose11.jpgintenserepose07.jpgintenserepose06.jpgintenserepose04.jpgintenserepose02.jpgintenserepose09.jpgintenserepose12.jpgintenserepose13.jpgintenserepose19.jpgintenserepose20.jpgintenserepose22.jpgintenserepose21.jpgintenserepose08.jpg

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.