formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

15. Juli 2008

FH Pforzheim___Jakob Hirzel___The Spirit of Prague

von Tom

The Spirit of Prague – A car design project for the bohème of the 21st century.

Jakob Hirzels Abschlußprojekt im Studiengang Transportation Design an der Fachhochschule Pforzheim entstand in Zusammenarbeit mit Skoda Auto in Mladà Boleslav.

Bewußt spielt The Spirit of Prague mit der Doppeldeutigkeit der “böhmischen” Herkunft des Kooperationspartners und der Bedeutung des Begriffs “Bohémien”, also des Non-Konformisten oder Individualisten mit seiner wilden oder schillernden Art – gegen gesellschaftliche Normen und Werte – zu leben.

Kreative Freiheit, Selbstverwirklichung und Teil der Avantgarde sind Schlagworte. The Spirit of Prague nimmt dabei auch und vor allem auf die zeitgenössische Form, die sog. “digitale Bohème”, Bezug, wie sie Holm Friebe und Sascha Lobo in ihrem Buch “Wir nennen es Arbeit. Die digitale Bohème oder: Intelligentes Leben jenseits der Festanstellung.” (Heyne-Verlag München, ISBN 3453120922) beschreiben. Es geht um die Gruppe von Menschen, die „sich dazu entschlossen haben, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, dabei die Segnungen der Technologie herzlich umarmen und die neusten Kommunikationstechnologien dazu nutzen, ihre Handlungsspielräume zu erweitern.“(S.15)

The Spirit of Prague entspricht charakterlich dem Anspruch seiner non-konformistischen Klientel ähnlich wie einst beispielsweise der Saab 900 der ersten Generation… Formal bricht er aus der gängigen eleganten oder üblichen dynamisch-kinetisch-sportlichen Designsprache weitgehend aus. Die Möglichkeiten moderner Kommunikation werden auf großen Projektionsflächen im Heckbereich und auf den Seitenscheiben sichtbar.

jakobhirzel.blogspot.com

hirzel00.jpghirzel13.jpg

_dsc6161a.jpg_dsc6199a.jpg_dsc6206a.jpg_dsc6211a.jpg

hirzel06.jpghirzel05.jpghirzel04.jpghirzel03.jpghirzel01.jpghirzel08.jpghirzel12.jpghirzel17.jpg

hirzel14.jpghirzel11.jpghirzel10.jpghirzel16.jpg

Studiofotos: Copyright J. Hirzel

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.