formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

17. Januar 2010

In Memoriam Raststätte Ramsberg

von Tom

BAB A4, Fahrtrichtung Ost, Streckenkilometer 275.0

Nach einigen Stunden Fahrt halte ich immer an der Raststätte Ramsberg in Krauthausen (ja, das heißt wirklich so). Pausemachen und Eintauchen in die absurde Welt der Autobahnraststätten. Autobahnraststätten sind immer gleich. Überall. Sie unterscheiden sich eigentlich nur darin, ob es dort McDonalds, Burger King oder keins von beiden gibt. In Krauthausen trifft Letzteres zu. Stattdessen gibt es Soljanka und andere Krauthausener Krautgerichte. Oder den leckersten hausgemachten Autobahnerdbeerkuchen Thüringens. Und den motzigsten und unverfrorensten und unverschämtesten und lautesten Klomann der Republik. Ramsberg ist eine weitgehend unveränderte ehemalige DDR-Raststätte gleich nach dem einstigen Grenzübergang Herleshausen/Wartha. Jeder Besuch ist eine Art Zeitreise.

Die Raststätte Ramsberg “entfiel” Ende 2009. Vor Eisenach-West wurde die A4 um die Hörselberge herum verschoben.

ramsberg000.jpgramsberg001.jpgramsberg003.jpg

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.