formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

20. März 2011

Retro Classics 2011 Stuttgart

von Tom

Alteautosanschauen in der schwäbischen Metropole.

Die Retro Classics 2011 war wieder ein Pflichttermin für alle Fans von schönem und altem Blech. Von Oldtimern über Youngtimer bis hin zu Neo Classics der verschiedensten Marken – für jeden Autofreak war was dabei. Neben den Sonderschauen zu Dino und zu den Wankelfahrzeugen gab es allerhand automobile Leckereien zu sehen. Im Geburtstagsjahr des Automobils zeigte Mercedes-Benz zum Beispiel aus der Sammlung der Stuttgarter Messe verschiedene Meilenstein-Fahrzeuge, die stellvertretend für die 125-jährige Geschichte der automobilen Mobilität stehen: Vom Benz Patent-Motorwagen, dem ersten Automobil der Welt aus dem Jahr 1886, zum aktuellen Forschungsfahrzeug F 800 Style, das im Jahr 2010 seine Premiere feierte. Es gab außerdem ein Wiedersehen mit dem von Piero Camardella entworfenen Pininfarina Ferrari Mythos aus dem Jahre 1989. Bei den Opel-Clubs stand ein ziemlich unbekanntes silberfarbenes Designmodell zum Opel Manta B, das ich bisher nur in rot kannte. …

Die Retro Classics ist Süddeutschlands größte Klassikermesse. Das Team um Organisator Ulrich Herrmann leistete mal wieder erfolgreiche Arbeit. Mit rund 66.000 Besuchern wurde das Vorjahresergebnis um zehn Prozent übertroffen. Auch auf Ausstellerseite verzeichnete die Messe mit mehr als 1.300 Teilnehmern und rund 3.200 ausgestellten Fahrzeugen einen Rekord.

Alle Beiträge zur Retro Classics bei formfreu.de gibt’s hier.

#RetroClassics

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.