formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

20. Juni 2013

CrossRoads Designers’ Rallye 2013

von Markus und Tom

Was für eine Sause!! Am letzten Wochenende trafen sich rund 40 Designer mit ihren überwiegend sportlichen Fahrzeugen zur CrossRoads Designers’ Rallye in der Nähe von Salzburg, um eine schöne und vor allem kurvige Tour durch die Berge zu machen. Treffpunkt war Kiska Design in Anif am Fuße des Untersberg. Die Teilnehmer kamen aus ganz Europa, von Renault, McLaren, Mercedes-Benz, Opel, BMW, Audi, Subaru, Ferrari oder Jaguar, und genauso bunt war auch die Mischung der mitgebrachten Fahrzeuge. Die zahlreichen – sonst super seltenen – KTM X-Bows hatten Heimspiel. Am Freitag Abend pendelten alle gemütlich auf dem Parkplatz ein und wurden gleich mal zum Bekanntmachen mit Willkommensbier ausgestattet. Beim anschliessenden Barbecue klang der Tag gemütlich aus und die Vorfreude auf den samstäglichen Ausflugstag war riesengroß, denn man munkelte von traumhaften Strassen… Der Samstag begrüsste uns mit Sonnenschein, Alexandre beim Briefing mit dem Roadbook. 330 Alpenstrassen-Kilometer waren haarklein verzeichnet und die Karten sollten ein Vomwegabkommen verhindern und das Anfahren der zahlreichen Fotopunkte erleichtern. Neun Uhr, ein letztes Portrait mit der eigenen Karosse vom extra aus Barcelona angereisten Fotografen Sebas und dann nach und nach auf die Strecke. Einige Teilnehmer bogen schon gleich vom Parkplatz in die falsche Richtung ab, aber nach kurzer Telefonkonferenz waren alle an der nahegelegenen Tankstelle wieder vereint und es konnte dann auch wirklich losgehen :) )))) Richtung Süden, Golling, durchs Lammertal, das Tennengebirge nach Niedernfritz, über den Tauernpass, Tamsweg, Predlitz, dann auf die Turracher Höhe (1800m) zum Mittagsstopp. Puhh. Pause. Gut so. Begleitet wurden wir stets von einigen Kamerawagen, modernster GoPro Technik und einem Octocopter. Wie in Hollywood! Sind schon auf die Aufnahmen gespannt. Gut gestärkt konnten wir am Nachmittag auf die zweite Etappe gehen. Richtung Nockalmstrasse, einer privaten Passstrasse, die das Roadbook wiefolgt beschreibt: “This ist the best stage! This dream toll road is wide and twisting, with 52 hairpins and includes TWO peaks (2024m and 2042m).” Wahnsinn!!! Auf Schildern wird vor Murmeltieren gewarnt, es kam aber keines zu Schaden. Obwohl, hmm, vielleicht einen Hörschaden? Über den Katschbergpass ging es dann wieder zurück Richtung Salzburg, wo der Tag bei Aperitiv und Dinner beim Weiherwirt am Weiher gefeiert wurde.

Fazit: Ein fantastisches hochoktaniges Wochenende und eine ganz grossartige Veranstaltung, für welche die weite Anreise lohnte. Wir wurden mit einem tollen Tag, grandioser Streckenführung, netten Leuten, schicken Wagen, leckerem Essen, sonnigem Wetter und einer perfekten Organisation beglückt! Vielen Dank an Alexandre und Sebastien und alle Helfer! Wir kommen wieder!

 

1 Kommentar zu “CrossRoads Designers’ Rallye 2013”

  1. Tom sagt:

    Genial schöne Fotos unserer Fahrzeuge von CrossRoads, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Copyright: CrossRoads



    ;)