formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

19. November 2015

Fahrzeug- und Technikmuseum Walter Pfitzenmeier Knittlingen

von Tom

Fahrzeug- und Technikmuseum Walter Pfitzenmeier

Walter Pfitzenmeier, Jahrgang 1931, ist der Gründer und Besitzer dieser besonderen Sammlung in Knittlingen. 1996, nach dem Ausstieg aus seiner Entsorgungs-Firma, wurde aus seiner anfänglichen Zuneigung für alte Fahrzeuge und alte Gerätschaften eine echte Leidenschaft. Mit Ehrgeiz und Ausdauer hat er es in kurzer Zeit geschafft, jede Menge Exponate zusammenzutragen. Auf ca. 4000 qm sind in fünf Hallen 250 Oldtimer aus vielen Epochen zu bestaunen. Ein buntes Potpourri von Goggomobil und Isetta über „Brezelkäfer“, Borgward, Trabi bis zu Mercedes-Benz und Porsche… Bei den Zweirädern reicht die Palette der Raritäten vom Fahrrad mit Hilfsmotor über 250er bis zur BMW R 12 mit Seitenwagen von 1937. Die Traktorenkollektion reicht von Porsche, Allgeier, Güldner, Kramer Schlepper zum Lanz Glühzünder. Das erste Müllauto der Firma Pfitzenmeier aus den 50ern darf natürlich nicht fehlen. Seltenes und Kuriositäten aus dem landwirtschaftlichen Leben, Schreibmaschinen und Nähmaschinen runden die Sammlung ab.

Zum Nichtsattsehen!

Das Privatmuseum ist nur mit Termin nach Vereinbarung zu bestaunen.

Kontakt: walter.pfitzenmeier(at)t-online.de

ähnlich: Schwäbisches Bauern- und Technikmuseum Eschach-Seifertshofen

Dein Kommentar:

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.