formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

24. September 2010

Audi Museum Ingolstadt

von Markus

Auch immer eine Reise wert, wenngleich auch nicht so opulent und spektakulär wie die Museen von Mercedes oder Porsche, ist das von Audi in Ingolstadt. Auf einer Art Paternoster fahren Konzeptcars auf und ab und man kann sie in verschiedenen Blickwinkeln begutachten. Der immer noch schöne Audi quattro Spyder und der AVUS quattro von 1991, der Rosemeyer von 2000, Steppenwolf, Al2, Roadjet oder der TT Clubsport quattro oder als Shooting Break. Neben der permanenten Ausstellung findet  bis zum 30.11. noch die Sonderschau “Farbverlauf” statt. Anhand von 12 Fahrzeugen wird den zeittypischen Farben und der Geschichte der Lackierung auf den Grund gegangen. Vom schwarzen Horch bis zum violetten Lamborghini.

Audi Museum

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.