formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

4. Juni 2011

BMW 328 Hommage @ Villa d’Este 2011

von Tom

75 Jahre BMW 328.

Der erfolgreiche Sportwagen der 30er Jahre hat Geburtstag. Der große automobile Meilenstein und die Legende und Ikone der weißblauen Markengeschichte kommt übrigens nicht aus München, sondern aus dem thüringischen Eisenach. Seine Rennerfolge machten BMW weltberühmt.

BMW feierte das Jubiläum und präsentierte zum diesjährigen Concorso d’Eleganza Villa d’Este den 328 Hommage, eine Neuinterpretation des klassischen Vorbilds in moderner Karbonkarosserie. Der puristische Roadster trägt die Gene des 328 und transportiert gleichzeitig die ‚layered surfacing’ genannte aktuelle Münchner Formensprache. Eine vertikal ausgerichtete BMW-Niere, die von abgeklebten Rennwagenscheinwerfern inspierierten markanten Frontleuchten und die lederberiemte Motorhaube sind nur einige historische Zitate. Ein heftigster Platzregen während des Auftritts in der Parade sollte zu einer Art Taufe des neuen Prototypen werden…

Noch mehr schöne Autos vom Lago di Como: Concorso d’Eleganza Villa d’Este bei formfreu.de
Und außerdem unbedingt ansehen: formfreu.de: BMW Concept Coupé Mille Miglia 2006

1 Kommentar zu “BMW 328 Hommage @ Villa d’Este 2011”

  1. Tom sagt:

    Hier noch ein interessanter Beitrag zum 328. ‘BMW ignoriert seine Wurzeln. Der legendäre BMW “328″ feiert 75. Geburtstag. Dass er in Thüringen gebaut wurde, ist für die Bayern nicht erwähnenswert.’ Wie alle Vorkriegs-BMW kommt auch die Ikone 328 aus den Eisenacher Hallen, in denen später der Wartburg gebaut wurde.

    http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/BMW-ignoriert-seine-Eisenacher-Wurzeln-1044173155