formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

5. Juni 2011

Hamburg-Berlin-Klassik 2011 __Tag 1

von Markus und Tom

Norddeutschlands größte Oldtimerrallye. 190 Oldies, Klassiker, Youngtimer, Museumspräsiosen und Kultmobile machten sich Ende Mai auf den Weg von Hamburg nach Berlin. Ein riesiges rollendes Automobilmuseum. Glänzende Karosserien und endlos Chrom. Röhrende und knatternde Motoren. Verzauberte Zuschauer und begeisterte Rallyefahrer.

Die 1. Hamburg-Berlin-Klassik vor einigen Jahren ist uns noch in allerbester Erinnerung. Durfte damals der Karmann-Ghia die Fahrt in die Hansestadt antreten, so ging dieses Mal unser Wartburg 353 W von 1985 mit der Nummer 181 an den Start. Baujahrbedingt mußte er sich im hinteren Feld mit Melkus, Ferrari Mondial und F40, Renault 4 oder Mercedes-Benz 190 Evo behaupten. In drei Tagen waren auf 700 Kilometer 15 Wertungsprüfungen und zahlreiche Durchfahrtskontrollen zu absolvieren. Nach Berlin führte so nicht der kürzeste, aber der schönste Weg.

Die Piloten des ZeitenMobile-Melkus waren wieder Volkmar und Rita Kruspig. Die beiden Evos steuerten Ellen Lohr und Roland Asch. In der Hansestadt außerdem mit dabei: Panikrocker Udo Lindenberg im Porsche 911 Speedster.

Hier die erste Fotostrecke von der technischen Abnahme an der Fischauktionshalle und der Prologetappe rund um Hamburg… Und am Abend kam dann auch noch die Queen Mary II vorbei…

Hamburg-Berlin-Klassik

Alle weiteren Bilderreihen zur Hamburg-Berlin-Klassik 2011 findet ihr dann hier.

#hbk2011

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.