formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

31. Juli 2011

Jubiläumsparade ’125 Jahre Automobil’ @ Solitude Revival

von Markus und Tom

Im Rahmenprogramm des Solitude Revival gab es an beiden Veranstaltungstagen einen aufregenden Automobilkorso: Die große Jubiläumsparade ”125 Jahre Automobil” mit 360 Straßen-Klassikern führte jeweils zweimal über die 26 Links- und 19 Rechtskurven der legendären 12,7 km langen Rennstrecke. Vom Kleinstroller bis zum Reisebus wurde dabei das Interessanteste und Schönste gezeigt, was zwischen 1886 und 2011 auf unseren Straßen zu sehen war und ist. Wir waren mittendrin im Ferrari 308 GT4 in Gruppe T “Ferrari & Co. – Exotische Raritäten”. In bester Gesellschaft mit Lotus Esprit (in James-Bond-Ausführung!!), Elise SC und Eclat S1, Maserati Khamsin und 222, noch einem GT4 und einem 308 GTB sowie einem ‘Dübener Ei’, welches sich am Sonntag samt Volkswagen T1 vorneweg frech unter unsere Flacheflundergruppe mischte…

Wo in den besten Jahren des Solitude-Rings eine halbe Millionen Besucher die Strecke säumten und den Rennfahrergrößen Clark, Surtees, Brabham oder Graham Hill zujubelten, waren es am Wochenende immerhin knapp 20000. Hauptsächlich drängten sie sich in den spektakulärsten Zonen von Glemseck, Schatten und Dreispitz, aber sie winkten auch von ihren Häusern und Gärten aus, von Garagendächern oder mitten im Wald stehend. Auch die Streckenposten hatten von ihren Logeplätzen ihren Spass an dem Potpourri aus alten Flitzern.

Tolle Sause und ein schönes Klassikertreffen!!!!

Alle unsere Beiträge zum Solitude Revival gibt es hier.

#SolitudeRevival

Dein Kommentar:

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.