formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

3. August 2011

Underground Catwalk 2011

von Tom

Berlin Fashion Week

Knaller-Location: Ein abgefahrener U-Bahn-Zug oder der Fashion Train der Linie U5.

‘Betriebsfahrt’: Junge Mode-Rebellen zeigten beim Underground Catwalk wieder ihre skurrilen Kollektionen in zwei fahrenden U-Bahn-Zügen, dem wohl ungewöhnlichsten Laufsteg der Berliner Fashion Week. Urban, Rock ‘n’ Roll, Burlesque, Gothic standen im Untergrund im Vordergrund: Im Zug 2 gab es Experimentelles und Ausgeflipptes von Labels wie Iron Fist, Zuckerschloss oder Elfcraft. Eine beengte Location mit heißen Darbietungen.

Los ging es auf dem Bahnsteig U-Bahnhofs Alexanderplatz. Danach fuhr der rollende Laufsteg in Richtung Heinrich-Heine-Straße, wo im Sage Club die After-Show Party startete…

Underground Catwalk

Alle unsere Fotostrecken und Beiträge zur Fashion Week findet ihr hier.

BerlinFashionWeek#

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.