formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

26. März 2018

Techno Classica Essen 2018

von Markus

Was für eine Show!

„Über 2.500 Fahrzeuge im Angebot renommierter Händler aus aller Welt und von Privatanbietern bei der diesjährigen Techno-Classica Essen machen die Klassik-Messe zum Welt- Handelszentrum für Klassiker und Liebhaberfahrzeuge.“ So steht es im Pressetext. Das Angebot ist wirklich riesig! Unglaublich war die Vielfalt der Marken und Modelle. Die Besucher kamen aus aller Herren Länder. Schon am Eingang hörte man holländisch, französisch, englisch oder russisch. In den letzten fünf Tagen kamen 188.000 Besucher und machen die Messe so zur publikumsstärksten weltweit.

Mit großen Engagement zeigten über 200 Klassiker Clubs und Interessengemeinschaften ihre Exponate und auch die Automobilhersteller ließen sich nicht lumpen und nutzten die Messe, um  ihre Markenwerte mit eindrucksvollen Inszenierungen darzustellen. Mercedes-Benz hatte einen großen Auftritt und zeigte neben alten Silberpfeilen eine ganze Menge G-Modelle, darunter auch den neuen, der Deutschlandpremiere feierte. Bei VW war es traumhaft, innovativ und sportlich. Ein Themenschwerpunkt war die Historie der Forschung und Entwicklung und man konnte z.B. den Futura von 1989 oder den ESVW Sicherheits- Experiment Wagen von 1972 sehen. Dazu noch einige Cabriolet Prototypen, einen Typ 3, Typ 35 und einen 411 von 1968. Porsche feierte das 30 jährige Jubiläum des 964 und 70 Jahre Porsche Sportwagen. Bei Audi stand der 100 im Mittelpunkt. Dazu kam noch ein Auto Union Typ D von 1938. Bei BMW gab es 30 Jahres großes Coupé zu bestaunen, 50 Jahre E3 Limousinen Baureihe und 40 Jahre M1.

Besonders beeindruckt hat mich jedoch der Auftritt der Briten. Jaguar und Land Rover präsentierten 50 Jahre XJ und zeigten auch (nach Genf) noch mal den XJ6 von Iron Maiden Drummer Nicko McBrain. Dazu einen XJ-S und einen XJ220. Land Rover einen Serie 1 im restaurierten und unrestaurierten Zustand zum Vergleich. Bei Aston Martin stand ein frisch restaurierter, unglaublich schöner DB4 G.T., ein V8 Vantage Zagato, ein Vantage V550 und mein absolutes Messe-Highlight: Ein bahama gelber DB6 Mk1 Vantage Saloon von 1969. Zu kaufen für 786.870 Euro.

Techno Classica

Mehr Techno Classica bei formfreu.de: 2013, 2014, 2015, 2017

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.