formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

11. Oktober 2009

Luftwaffenmuseum Gatow

von Tom

Ein paar Vögel eingefangen.

Ein Berliner Superlativ versteckt sich am äußersten westlichen Stadtrand der Bundeshauptstadt: das Luftwaffenmuseum der Bundeswehr. Die Dienststelle der Streitkräftebasis in Berlin-Gatow beherbergt die weltweit größte Sammlung von Militärflugzeugen beider großen Militärbündnisse aus der Ära des Kalten Krieges.

“Man ist eine Dreiviertelstunde unterwegs, mit der S-Bahn und Bus 135 nach Groß-Glienicke. Noch zwölf Minuten zu Fuß durch die neue „Landstadt Gatow“, dann steht man vor dem Drahtzaun des größten Museums der Hauptstadt – das kaum einer kennt. Über gut hundert Hektar erstreckt sich das Gelände des ehemaligen britischen Flughafens Gatow. Eine kleine Baracke dient als Empfang, der Eintritt ist frei, und schon findet sich der Besucher auf dem Flugfeld des Museums der Bundesluftwaffe wieder. (…) Die Wiedervereinigung hat dazu geführt, dass zwei ehemals verfeindete Luftwaffen der Nato und des Warschauer Paktes unter dem Dach der Bundeswehr fusionierten. Deswegen hat das Luftwaffenmuseum die kompletten Flugzeugarsenale, die im Kalten Krieg gegeneinander aufgerüstet wurden, als Exponate: von MIG 29 bis zur North American F-86.”* Beeindruckend sind die 65 Flieger auf dem Freigelände in ihrem ‘natürlichen’ Kontext, wenngleich sie auf der Piste Wind und Wetter, Hagel und zerstörerischem UV-Licht ungeschützt ausgesetzt sind. Aufregende Vögel und Skulpturen. Insgesamt beinhaltet die Sammlung 220 Fluggeräte und -objekte.

Übrigens: Das Radfahren und Skaten auf dem Freigelände ist gestattet.

Luftwaffenmuseum der Bundeswehr

lwm192.jpglwm48.jpglwm185.jpglwm230.jpglwm151.jpglwm160.jpglwm61.jpglwm172.jpglwm52.jpg

lwm114.jpglwm180.jpglwm80.jpglwm186.jpglwm189.jpglwm190.jpglwm191.jpglwm100.jpglwm115.jpglwm116.jpglwm123.jpglwm182.jpglwm26.jpglwm147.jpglwm195.jpglwm90.jpglwm142.jpglwm143.jpglwm119.jpglwm05.jpglwm16.jpglwm97.jpglwm93.jpglwm46.jpglwm77.jpglwm01.jpglwm144.jpglwm145.jpglwm146.jpglwm49.jpglwm17.jpglwm24.jpglwm47.jpglwm118.jpglwm98.jpglwm99.jpglwm173.jpglwm176.jpglwm149.jpg

lwm150.jpglwm91.jpglwm02.jpglwm14.jpglwm193.jpglwm117.jpglwm03.jpglwm124.jpglwm12.jpglwm28.jpglwm120.jpglwm18.jpglwm19.jpglwm55.jpglwm102.jpglwm60.jpglwm95.jpglwm06.jpglwm75.jpglwm10.jpglwm20.jpglwm56.jpglwm58.jpglwm59.jpglwm15.jpglwm07.jpglwm22.jpglwm45.jpglwm122.jpglwm163.jpglwm13.jpglwm08.jpglwm44.jpglwm70.jpglwm71.jpglwm125.jpglwm164.jpglwm165.jpglwm221.jpg

lwm73.jpglwm138.jpglwm139.jpglwm140.jpglwm106.jpglwm136.jpglwm107.jpglwm108.jpglwm162.jpglwm137.jpglwm50.jpglwm166.jpglwm51.jpglwm53.jpglwm201.jpglwm74.jpglwm169.jpglwm141.jpglwm113.jpglwm131.jpglwm132.jpglwm134.jpglwm168.jpglwm42.jpglwm41.jpglwm30.jpglwm35.jpglwm36.jpglwm196.jpglwm205.jpglwm211.jpglwm197.jpglwm198.jpglwm200.jpglwm202.jpglwm203.jpglwm206.jpglwm212.jpglwm213.jpg

lwm214.jpglwm215.jpglwm217.jpglwm240.jpg

lwm161.jpglwm105.jpglwm112.jpglwm32.jpg

*Zitat: http://www.tagesspiegel.de/berlin/Tempelhof-Gatow-Luftwaffensammlung-Spandau;art270,2891978

Tags: Antonov AN-26, Breguet 1150, English Electric Canberra, Fairey Gannet, Iljuschin IL-28, N 2501D Noratlas, Mil MI-4, MI-8, MI-9, MI-24, Sikorsky H-34 G, Let L-29 Delfin, Aerolet L-39 V Albatros, MiG-15 BIS, MiG 17 F, MiG-21 BIS, MiG-23, MiG-29 G Fulcrum, Suchoj SU-22, Mirage III, F-104 Starfighter, Fiat G-91, F-86 Sabre, Super Mystere, Republic F-84 F, Sukhoi Su-22, Fliegerbilder#

1 Kommentar zu “Luftwaffenmuseum Gatow”

  1. Geert sagt:

    Pervers wie es sein mag, diese Militaermaschinen sind einfach G**L! Herrliche Pix von Mil MI-24D Hind Kuppel und F-86. Thank you for sharing!