formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

17. Januar 2012

Stola S81 @ Museo Nazionale dell’Automobile di Torino

von Tom

Kein Stratos und trotzdem Stratos. Und 100% Gandini.

Die Turiner Carrozzeria Stola feierte im Jahr 2000 ihren 81. Geburtstag und präsentierte auf dem Turiner Automobilsalon die Studie S81, eine nur 1,13 Meter hohe Flunder ganz im Geiste des Lancia Stratos. Kompromißlos gezeichnet von keinem Geringeren als Marcello Gandini. Dramatisch pfeilig. Die fluoreszierend rote Lackierung ist eine direkte Hommage an den Lancia Stratos HF Prototipo aus dem Jahre 1971. Super cool! Wunderbar präsentiert – oder vielmehr: inszeniert – im Turiner Automuseum.

Der S81 wirkt heute überraschend modern und kaum gealtert. Ein Vergleich mit den neueren Stratos-Interpretationen von Fenomenon oder Stoschek liegt natürlich nahe.

Den kompletten Rundgang im Museo Nazionale dell’Automobile findet ihr hier.

Museo Nazionale dell’Automobile di Torino

Wir danken Frau Paola Massetta vom Pressebüro des Museo Nazionale dell’Automobile für die freundliche Genehmigung, das Bildmaterial hier bei formfreu.de zeigen zu dürfen!

1 Kommentar zu “Stola S81 @ Museo Nazionale dell’Automobile di Torino”

  1. [...] Find the complete tour of the Museo Nazionale dell’Automobile her here . [...]