formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

23. Februar 2012

Moritz Barcelona Factory_ Jean Nouvel

von Markus

Nach 8 Jahren Umbauzeit wurden vor kurzem die Türen der alten Moritz Bier Fabrik wiedereröffnet. Sie wurde vor über 150 Jahren vom Elsässer Luis Moritz Trautmann als erste grosse Brauerei in Barcelona erbaut und nun vom Architekten Jean Nouvel renoviert. So sind auf drei Etagen vielseitige Räumlichkeiten entstanden. Die Bierbar hat mit 25 Metern die längste Theke der Stadt, das Restaurant bietet kalalanisch/elsässische Spezialitäten an. Im Keller, wo einst Millionen von Litern Bier gebraut und gelagert wurden, gibt es nun eine “Microbrauerei”, in welcher ca 10000l pro Woche vor den Augen der Gäste herstellt werden und einen Festsaal für verschiedene Feierlichkeiten. Ein zweites Restaurant, eine Vinothek, eine Bäckerei und ein Moritz-Laden sollen im Frühjahr dazukommen. Jean Nouvel hat durch den Einsatz von warme Farben und Licht einen tollen Kontrast zum grauen Stein und Beton geschaffen und überrascht z.B. im Keller durch komplizierte Spiegelkonstruktionen, die das Tageslicht von der Strasse einfangen und streuen. Eine kleine Oase ist am hinteren Treppenaufgang entstanden. Wie so oft bei Nouvels Projekten, hat Patrick Blanc einen vertikalen Garten angepflanzt.

Moritz

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.