formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

29. Dezember 2013

Buchtipp: Pieces of Berlin

von Tom

Pieces of Berlin ist ein Fotoblog über die schönste Stadt der Welt und ihre Einwohner. Gelegt und eingefangen wird ein Querschnitt durch den Alltag Berlins, ganz Berlins. Leute – Studenten, junge Mütter, Migranten und Rentner – werden auf der Straße angequatscht, mit einem Foto portraitiert und über ihr Zuhause ausgefragt. Seit 2009 streift Florian Reischauer mit seiner analogen Mittelformat Kamera durch die Hauptstadt.

Jetzt hat Florian Reischauer eine Reihe seiner zufälligen Straßenbekanntschaften als Buch veröffentlicht. Es ist eine tolle Dokumentation über das Geschehen und die Veränderungen der Stadt geworden. Die eigentlich unauffälligen, “alltäglichen” Menschen, die man eigentlich nicht unbedingt beachten würde, und Orte wie beispielsweise Freiflächen mit verfallenen Fabriken oder überwucherte Fußballfelder, interessieren den Fotografen und bewegen Blogbesucher und Buchanschauer.

Das Buch ist bis März 2014 exklusiv nur auf piecesofberlin.com erhältlich.

Eckdaten zum Buch:
208 Seiten – Hardcover
C-Print – Fadenbindung
deutsch/englisch
nummeriert – signiert
Gestaltung – Stefan Bauernberger
Vorwort – JM Stim
Auflage 1000 Exemplare
Eigenverlag

Pieces of Berlin

Alle Buchtipps bei formfreu.de gibt es übrigens hier.

#Buchtipp

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.