formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

10. November 2014

25 Jahre Mauerfall – Trabant Sternfahrt durch Berlin

von Tom

Berlin feierte 25 Jahre Mauerfall – mit zahlreichen Veranstaltungen und dem Aufstieg der leuchtenden Ballons entlang dem einstigen Mauerstreifen als Höhepunkt.

Als am 9. November 1989 die Mauer fiel, rollten tausende Trabant, Wartburg, Skoda & Co. Richtung Mauer. Ihre Besitzer wollten sich mit eigenen Augen von der Öffnung der innerdeutschen Grenze überzeugen und, wenn möglich, gleich in den Westen der geteilten Stadt weiterfahren. Die Bilder der euphorischen Auto-Kolonne mit den tränenüberströmten Insassen gingen um die Welt. Insbesondere der Trabant wurde zum Zeichen und zur Ikone des Aufbruchs. Deshalb darf das kleine Auto bei den Gedenkfeierlichkeiten zu 25 Jahren Mauerfall natürlich nicht fehlen.

Gestern startete die Trabant Sternfahrt in Friedrichshain zwischen Ostbahnhof und Berghain zu einer ganz besonderen Rundfahrt durch die Stadt. Aus allen Himmelsrichtungen der Republik und aus ganz Europa waren über 80 Ostmobile in die Hauptstadt gekommen: aus den Niederlanden, Tschechien, Großbritannien, der Schweiz. Mit einem Dutzend knatternder Pappen waren die französischen Trabant-Freunde ganz besonders zahlenstark vertreten. Wartburg, Barkas und Polski-Fiat vervollständigten die kunterbunte Trabi-Truppe.

Die Rundfahrt führte – mit Umweltzonensondergenehmigung für die Nochnichtoldtimer – über den Potsdamer Platz, den Großen Stern, die Torstrasse zur Bösebrücke. Die berühmte Bogenbrücke der Bornholmer Straße verbindet über die Gleise der Fern- und S-Bahn die Bezirke Prenzlauer Berg und Wedding. Der einstige Grenzübergang Bornholmer Straße war der erste Grenzübergang in Berlin, an dem um 23.30 Uhr die Passkontrollen eingestellt wurden und über den erstmalig Tausende DDR-Bürger die Gelegenheit nutzten, nach West-Berlin zu gehen und zu fahren. Es war ein starkes Symbol mit den Autos von damals nach einem Vierteljahrhundert den geschichtsträchtigen Ort zu befahren. Jubelnde Menschenmassen empfingen die Ostautokolonne. Ganz viel Gänsehaut!

Die Sternfahrt wurde von Klaus Brinkmann und Tom Sendrowski superbestens organisiert. Vielen Dank an Nils fürs Mitfahrendürfen im hellgrauen Wartburg 1.3 ;)


Youtube-Video: 25 Jahre Mauerfall – Trabant Sternfahrt durch Berlin

#FalloftheWall25 #fotw25 #BLN25YearsLater #berlinwall #mauerfall #muroberlino #freedom #Trabant

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.