formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

22. Juli 2011

Werkschau Pforzheim 15./16.Juli 2011

von Markus

Eine Reise nach Pforzheim lohnt eigentlich nur, wenn zweimal im Jahr die Designstudenten der Fakultät für Gestaltung der Hochschule ihre Semesterarbeiten zeigen. So geschehen am letzten Freitag und Samstag. Im Hauptgebäude in der Holzgartenstrasse gibt’s traditionsgemäß Visuelle Kommunikation, Mode-, Schmuck- und Objekt- und Industrialdesign zu sehen. Sehr schön auch in den oberen Stockwerken das kreative Chaos der Malereiräume. Bloß nicht aufräumen!!

Im gediegenen Congress Centrum erwarteten die Transportationdesigner die Besucher. Am Freitag auch nicht so voll, sehr angenehm also. Im hinteren Eck gegenüber der Kaffee-Bar versteckten sich die 2.-Semester-Studenten. Ohne Grund, denn deren Skizzenkollagen zu verschiedenen Wochenprojekten konnten sich durchaus sehen lassen!! Tolle Ideen zu den Themen Renault 4, Porsche 914, Tiere und Automarken oder britischen Sportscars. Das 3. Semester beschäftigte sich mit kreativen Minimalkonzepten inspiriert vom Mini Moke oder dem Citroen Merhari. 4. und 6. Semester erarbeiteten Interior- und Exteriorvisionen in Zusammenarbeit mit BMW. Thesisprojekte waren u. a. eine Mini Limousine, Neue Ästhetik und Funktion für ein Mercedes Elektroauto, Bike`n trike oder abstrakte Themen wie eigenZeit, Beyond Digital- back to reality, Relativität, Between the folds oder Shape-Shifting Architecture-inspired by bio-structural analogues…hmmm. Interesting.

Den kreativen Vogel abgeschossen hat aber Etienne Giuga, der zwei Modelle in Zusammenarbeit mit Audi zeigte. “What is if the Future was Yesterday” war ein in einen 150kg schweren Silikonblock eingegossenes Stereolithographie-Modell. Daneben eine filigrane Skulptur auf Rädern mit allerlei Materialien und Farbverläufen dekoriert. Ich bin begeistert und mache demnächst noch ein Extraposting zu den Projekten…

Alle unsere Beiträge aus der Pforzheimer Hochschule findet ihr hier.

HS Pforzheim

 

#Pforzheim

1 Kommentar zu “Werkschau Pforzheim 15./16.Juli 2011”

  1. [...] Werkschau Pforzheim 15./16.Juli 2011 [...]