formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

16. September 2011

BMW i3 und i8__ IAA Frankfurt

von Markus

BMW präsentiert in Frankfurt die ersten seriennahen Mitglieder der “i-Familie”. Der i3 ist mit reinem Elektroantrieb für den Stadtverkehr zugeschnitten. Air curtains drücken die ausgefeilte Aerodynamik aus, grosse Glasflächen sorgen für Luftigkeit. Im Interior trennt kein Mitteltunnel die Passagiere, je eine durchgehende Sitzbank vorne und hinten sorgt für ein verbindendes Raumgefühl. Die Lenksäule steht frei und das Dashboard ist minimalistisch drumrum gestaltet worden. Das Sportcoupé i8 folgt der selben Ästethik und ist mit einem Plug-in Hybridantrieb bestückt und kombiniert so einen Elektromotor mit einem Dreizylinder. Im Ergebnis soll er mit nur 3 Litern Verbrauch auskommen. Beiden gemein ist innovativer Materialeinsatz und eine intelligente Leichtbauweise.

“Straff gespannte Flächen und präzise Kanten formen eine sehr plastische und organische Oberflächenstruktur. Die präzise Linienführung entlang der Seiten und der BMW i typische „Streamflow” vermitteln beim BMW i8 Concept zudem bereits im Stand den Eindruck einer starken Vorwärtsbewegung.”*

Wie schon der in Frankfurt 2009 gezeigte BMW Vision Efficient Dynamics war nun auch der i8 eines der Highlights dieser Messe. Man kann sich an seinen komplexen, aber doch harmonischen Formen nicht sattsehen. Es zeigt ein völlig eigenständiges Design, welches die Marke noch auf Jahre in die Zukunft tragen kann. Congrats!

Mehr IAA gibt’s hier.

*Text: BMW

1 Kommentar zu “BMW i3 und i8__ IAA Frankfurt”

  1. IAA Blog sagt:

    [...] Markus von Formfreu.de war auf der IAA und hat sich eine Meinung zum BMW i8 Concept gebildet – und sehr schicke Bilder mitgebracht. Surft vorbei & schaut sie euch an! [...]