formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

21. Oktober 2012

INDIGO Berlin Alexanderplatz

von Tom

INDIGO Berlin Alexanderplatz ist das neue schicke und schöne und aufregende Hotel mitten im pulsierenden Herzen der Hauptstadt.

Das 4-Sterne-Superior-Haus ist das jüngste Mitglied der Interconti Gruppe in Berlin. Seit seiner offiziellen Eröffnung im August 2012 ist das Hotel auf dem besten Wege, neuer Favorit der Musik-, Mode- und Kreativszene zu werden. Gleich neben dem ‘Haus des Reisens’ gelegen, ist das INDIGO ein direkter Nachbar zum berühmten WeekEnd-Club. Gastgeber im Hotel INDIGO ist General Manager Dirk Dreyer (vormals Lux 11 und The Weinmeister), der selber lange Zeit als Musikmanager und DJ tätig war.

Das Design – mit Liebe für witzige Details – greift Elemente des unmittelbar angrenzenden Alexanderplatzes auf. Der Fernsehturm und der Neptunbrunnen sind wiederkehrende Gestaltungselemente in den Zimmern und den öffentlichen Bereichen. Auf den Foyerregalen stehen viele kleine Trabanten mit 1989er-Nummerntafeln und erinnern an die historischen Momente des politischen Umbruchs. INDIGO Berlin Alexanderplatz verfügt über 153 Zimmer, jedes davon ausgestattet mit luxuriösem Komfort. Die Zimmer in den oberen Etagen bieten zudem eine wunderbare Aussicht auf Rotes Rathaus und Fernsehturm. Regendusche und ein traumhaft bequemes Bett lassen den Stadttrubel vergessen. Die Bar ‘White 5′ lädt zum entspannten Verweilen ein und offeriert leckere Berliner Cocktail Klassiker. Das Restaurant ‘La Maison de L’Entrecote’ bringt das Pariser ‘Steak Frites’ Konzept nach Berlin – hier steht ausschließlich Entrecote auf der Karte.

Eine Top-Empfehlung für den Trip nach Berlin.

INDIGO Berlin Alexanderplatz

Schönes Reisen mit formfreu.deunsere Hoteltipps

Hotel#

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.