formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

17. September 2013

Hahnweide 2013!!

von Tom

OTT13 – 17. Oldtimer-Fliegertreffen.

Das alle zwei Jahre stattfindende Internationale Oldtimer-Fliegertreffen gehört mit La Ferté-Alais in Frankreich und Duxford in England zu den größten dieser Art in Europa. Die Veranstaltung ist eine tolle Zeitreise in die Luftfahrtgeschichte und natürlich ein Fest für Oldtimer-Piloten und Freunde alten Fluggeräts. Über 40000 flugbegeisterte Besucher waren am vorletzten Wochenende auf der Kirchheimer Hahnweide. Piloten aus ganz Europa kamen unter die Teck, um ihre rund 370 – zumeist liebevoll und aufwendig restaurierte – Preziosen aus über 100 Jahren Fliegerei am Boden und in der Luft zu präsentieren. Kunstflugvorführungen – sowohl Einzelkunstflüge als auch in Formation – erfreuten die Zuschauerscharen.

Nicht fehlen durfte natürlich die Junkers Ju52/3m, das wohl bekannteste historische Flugzeug aus deutscher Produktion. Die „Tante Ju“ war zu ihrer Zeit in den 1930er Jahren ein fortschrittliches Reiseflugzeug und der ganze Stolz der „Lufthansa“. Ihre Wellblechbeplankung ist weltberühmt. Am Freitag nachmittag gab es fünf – von acht noch flugfähigen – Exemplare gemeinsam über der Hahnweide zu bestaunen. Emotion pur! Die Antonov An-2 war in mehreren Exemplaren zu bewundern und zu hören. Sie ist der größte einmotorige Doppeldecker der Welt. “Aufgrund der Motorisierung mit 1.000 PS sowie der günstigen Aerodynamik benötigt die An-2 nur extrem kurze Start- und Landerollstrecken; das Fahrwerk erlaubt Landen und Starten auf allen für Flugzeuge geeigneten Flächen.”* – Perfekt für die Hahnweide! Weitere Highlights waren der Rapide-Doppeldecker „Iolar“ der Air Lingus aus Irland oder die „Nora“, dem deutsch-französischen Transportflugzeug Noratlas mit dem charakteristischen Doppelleitwerk. Super cool: Die Messerschmitt Bf 108 Taifun. Sympathieträger war Mikael Carlson und seine kleine Blériot XI „La Manche“. Namen wie Bücker, Focke Wulf, Klemm, Zlin, Stampe, Curtiss, Piper, Beechcraft oder Boeing ließen die Fliegerfreundherzen höher schlagen.

Der Hahnweidesamstag war mit über 25 Grad der hochsommerliche Endspurt. Ein geniales Wochenende und eine Orgie für die Flugzeugfotografen!!

Das Oldtimer-Fliegertreffen findet im Rhythmus von zwei Jahren jeweils am ersten Wochenende im September statt. Wir freuen uns auf 2015!!

Unbedingt anschauen: Ferryflug in der Ju 52/3m. Thomas Meinicke war in der Luft in der Ju 52/3m… Noch mehr Ju52/3m findet ihr bei uns hier: Junkers Ju52/3m @ ILA Berlin Air Show 2010, Junkers Ju52/3m @ AVA Göttingen. Weitere Fliegerbilder: Schneevögel @ Luftwaffenmuseum Gatow, Tempelhofflieger, ILA Berlin Air Show 2010

Hahnweide

*Quelle: wikipedia.de

Fotos: T. Sälzle und T. Meinicke

Fliegerbilder#

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.