formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

26. Juli 2017

23. Oldtimertreffen Neckartailfingen

von Tom

Die Oldie-Hocketse am Neckar

Das Oldtimertreffen Neckartailfingen ist eine tolle Tradition alljährlich im Altautojuli. Mit fast 700 Fahrzeugen wurde in diesem Jahr ein neuer Teilnehmer-Rekord aufgestellt. Unter den Kastanienbäumen des Naturbiergartens kann man es sich wahrlich gut gehen lassen, ein kühles Bierchen trinken, eine Rote verspeisen und dem bunten Oldtimertreiben zuschauen. Ein wunderbares Ambiente. Die Altfahrzeuge werden beim Befahren des Geländes individuell dem Publikum präsentiert. Des einen Freud, des anderen Leid: Die Vorstellungen haben leider bisweilen einen heftigen Oldtimerrückstau auf der Zufahrtsstrasse zur Folge. Die Motoren überhitzen und der ein oder andere Pilot tritt verärgert und genervt vorzeitig die Rückfahrt an. Das sollte doch besser werden… ;)

Das Treffen wird in Zusammenarbeit vom Sängerbund Neckartailfingen mit dem Oldtimerstammtisch Altdorf organisiert.

Oldtimertreffen Neckartailfingen

Die Fotostrecken von den Treffen in den vergangenen Jahren findet ihr hier: 2013, 2014, 2015 und 2016

21. Juli 2017

Designers Classic Reunion 2017 @ Hochschule Pforzheim Werkschau

von Tom

Die Designers Classic Reunion ist seit vielen Jahren eine schöne Tradition. Im Sommer treffen sich Autodesigner, Absolventen, Studenten und Freunde des Studiengangs “Transportation Design” der Hochschule Pforzheim zu Cars and Coffee and Bratwurst auf dem berühmten Hochschulgelände in der Eutinger Strasse 111. Erstmals gab es das bunte Stelldichein am Samstag des Werkschauwochenendes, so daß sich die Gäste nicht nur des schönen alten Blechs und der Benzin- und Formengespräche erfreuen durften, sondern auch Gelegenheit hatten, die vielen sehr gelungenen Arbeiten der Studenten im Rahmen der Semesterschau ausgiebig zu bestaunen.

Es ist in Pforzheim ja bekanntlich seit geraumer Zeit nicht so einfach mit dem Fotografierendürfen der Studentenarbeiten, wenngleich die ein oder andere derer eine Vorstellung auf unseren senfgelben Seiten verdient hätte. Macht nix. Wir haben uns dann eben mit großer Freude auf das Altblech beschränkt oder vielmehr gestürzt. Was für ein Potpourri! Porsche, Wartburg und die Amifraktion dominierten den exklusiven Parkplatz. Dazu kam eine Gruppe von NSU Ro80-Eignern mit ihren Designikonen in die Goldstadt. Es gab Ideen für einen künftigen Ro80 im Rahmen einer Projektarbeit anzuschauen. Für das leibliche Wohl sorgte Holger Hutzenlaub mit seinem feuerroten Wurstmobil.

Eine tolle Veranstaltung. Bis nächstes Jahr!

Die Fotoreihen der vergangenen Jahre gibt es hier: 2013, 2014, 2015.

Altblech Motor Weekend 2017

von Tom

das nicht ganz gewöhnliche Oldtimerevent

Es lag vergangenen Wochenende wieder jede Menge Benzin in der Luft. Das Altblech Motor Weekend ist das ultimative Come-Together für altes Blech und coole Piloten auf dem Gelände an den Rottannen in Stammheim. Der Samstag stand ganz wieder im Zeichen der Black Forest Challenge – eine verrückte – definitiv nicht normale – Schnitzeljagd und tolle Sause quer durch den Nordschwarzwald. Beste Laune war garantiert. Vroooooom…

Altblech Motor Weekend

Altblech Motor Weekend 2014
Altblech Motor Weekend 2016
Altblech Saisonabschlusssause 2016

11. Juli 2017

Iso Grifo 90

von Markus

In the late 80s, Piero Rivolta thought the time was right to introduce the brand back into the market with a new GT. He contacted Dallara to develop its chassis and powertrain and Marcello Gandini to design its outline, which clearly showed all the styling cues of the 90s. The model was named Iso Grifo 90. The prototype was presented to the press in 1991 and it was meant to be produced in a limited series starting from 1994. What was actually presented, though, was only a wooden model, with no engine and locked doors. Unfortunately, the enterprise stopped and the car hasn’t seen the light until, in 2007, multi-material producer “Mako Shark” found the wooden model and decided to produce the car. Federico Bonomelli, Mako Shark’s owner, was already an Iso Rivolta collector. Together with his brother, he redesigned the car and got approval from Piero Rivolta to produce 12 new Iso Grifo 90.

The new prototype was based on a C5 Z06 Corvette, with a V8 ZR1 aluminum monobloc engine, modified by Callaway, that produced 490hp. The engine had a 6-speed manual transmission. The body was built with multi-material, so the weight is only 1200Kg. It featured a custom braking system by Brembo, locking differential and was capable of hitting 300 km/h and the 100 km/h in 3.6 seconds. The prototype was finished in 2010. In the meantime, though, the economic crisis hit the collectors and the initial enthusiasm on the project had faded, so Federico Bonomelli decided not to build the other 12 cars. The Iso Grifo 90 is the protagonist of “The Iso Rivolta Chronicles” Season Finale. Federico Bonomelli and his son Roberto narrate their incredible story of passion and tough work, that eventually produced this unique and amazing car. The last Iso Rivolta.

You can see the episode at this link

For more, visit: anitaliangarage

Fotos und Text: “The Iso Rivolta Chronicles”

5. Juli 2017

70 Jahre Ferrari_Passione Ferrari Hockenheimring

von Markus

Am letzten Wochenende feierte Ferrari seinen 70. Geburtstag am Hockenheimring. Mit dabei Fans und Besitzer, die auch auf der Rennstrecke einige Runden drehen konnten. Nicht nur die aktuelle Modellpalette mit CaliforniaT, GTC4Lusso, dem 812Superfast oder dem neuen LaFerrari Aperta waren zu sehen. Auch viele ältere Modelle mischten sich auf dem Parkplatz bunt durcheinander. Gegen Mittag kamen auch die Teilnehmer der diesjährigen Ferrari Dino Ausfahrt mit über 50 Fahrzeugen vorbei.

Selbst Kimi Räikkönen war zu Besuch, um in einem 488 Challenge gegen ein paar FXX-K Fahrer anzutreten. Krönender Abschluss bildete eine Parade mit über 250 Fahrzeugen auf der Rennstrecke.

2017 veranstaltet Ferrari eine weltweite Tour in mehr als 60 Ländern. Eine Serie von weltweiten Events, welche ein Jahr lang klassische und moderne Modelle zeitgleich zelebriert. Die Jubiläumsfeierlichkeiten enden im September mit einem exklusiven Event in Maranello.