formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

28. März 2011

Oldtimer-Parkplatz @ Retro Classics 2011

von Tom

Wie schon in den vergangenen Jahren bot die Retro Classics in Stuttgart Oldtimerfahrern, die mit ihren automobilen Schätzchen privat anreisen, einen separaten Parkplatz. Etwa 400 Oldtimer parkten so pro Veranstaltungstag vor dem Haupteingang – zur Freude aller Besucher der Klassikermesse. Autoconferencier Johannes Hübner begrüßte das aus dem Winterschlaf geweckte alte und schöne Blech kurzweilig und fachkundig bei viel und nicht so viel Frühlingssonnenschein. Der Oldtimer-Parkplatz war ein kunterbunter Automix und wahrscheinlich das erste große Oldtimertreffen der Saison… Ganz ganz viele tolle Autos. Vrrroooommm!!

Alle Beiträge zur Retro Classics bei formfreu.de findet ihr hier.

#RetroClassics

20. März 2011

Retro Classics 2011 Stuttgart

von Tom

Alteautosanschauen in der schwäbischen Metropole.

Die Retro Classics 2011 war wieder ein Pflichttermin für alle Fans von schönem und altem Blech. Von Oldtimern über Youngtimer bis hin zu Neo Classics der verschiedensten Marken – für jeden Autofreak war was dabei. Neben den Sonderschauen zu Dino und zu den Wankelfahrzeugen gab es allerhand automobile Leckereien zu sehen. Im Geburtstagsjahr des Automobils zeigte Mercedes-Benz zum Beispiel aus der Sammlung der Stuttgarter Messe verschiedene Meilenstein-Fahrzeuge, die stellvertretend für die 125-jährige Geschichte der automobilen Mobilität stehen: Vom Benz Patent-Motorwagen, dem ersten Automobil der Welt aus dem Jahr 1886, zum aktuellen Forschungsfahrzeug F 800 Style, das im Jahr 2010 seine Premiere feierte. Es gab außerdem ein Wiedersehen mit dem von Piero Camardella entworfenen Pininfarina Ferrari Mythos aus dem Jahre 1989. Bei den Opel-Clubs stand ein ziemlich unbekanntes silberfarbenes Designmodell zum Opel Manta B, das ich bisher nur in rot kannte. …

Die Retro Classics ist Süddeutschlands größte Klassikermesse. Das Team um Organisator Ulrich Herrmann leistete mal wieder erfolgreiche Arbeit. Mit rund 66.000 Besuchern wurde das Vorjahresergebnis um zehn Prozent übertroffen. Auch auf Ausstellerseite verzeichnete die Messe mit mehr als 1.300 Teilnehmern und rund 3.200 ausgestellten Fahrzeugen einen Rekord.

Alle Beiträge zur Retro Classics bei formfreu.de gibt’s hier.

#RetroClassics

16. März 2011

Dino und New Stratos @ Retro Classics 2011

von Tom

Heilig’s Blechle! Vergangenes Wochenende gab es in den Stuttgarter Messehallen die elfte Ausgabe der Klassikershow Retro Classics. Autofreaks kamen mal wieder voll auf ihre Kosten.

Ein Highlight der Veranstaltung war die ‘Sonderschau Dino’. Alles war da, was Dino-Blut in sich hat – die coolsten Renner der Marken Dino, Ferrari, Fiat und Lancia. Dino 206 GT, 246 GT E-Serie, Ferrari Dino 308 GT4, Fiat Dino 2L Spider, Fiat Dino 2,4L Coupe und natürlich der Lancia Stratos. Feinst gezeichnete Leckereien aus den Studios von Pininfarina und Bertone.

Ein ganz besonderes Schmankerl und eine kleine Sensation am Dino-Stand war der New Stratos, der in Stuttgart erstmalig auf einer Messe einem größeren Publikum gezeigt wurde. Die Design Community hatte eigentlich gehofft, den von Luca Borgogno bei Pininfarina entworfenen Retrorenner bereits in Genf bewundern zu können. Doch die Weltpremiere auf der Retro Classics durfte ein im Alitalia-Look lackiertes Styling-Modell ohne Innenleben übernehmen!! Vrrrrrrooooooom!!

Demnächst gibt’s natürlich noch viel mehr Fotos mit viel altem und schönem Blech aus Stuttgart. Schön aneinandergereiht findet ihr alle Bilderstrecken zur Retro Classics dann hier.

Retro Classics

mehr Stratos bei formfreu.de:
formfreu.de: Fenomenon Stratos @ Meilenwerk Berlin
formfreu.de: New Stratos
formfreu.de: Lancia Stratos – Rally Costa Brava-LLoret de Mar

#RetroClassics

14. März 2011

Rheinauhafen 2011.03

von Tom

Die ehemalige Hafenanlage in der Kölner Südstadt wird gegenwärtig in ein hochattraktives neues Wohn-, Büro-, Dienstleistungs- und Gewerbegebiet umgebaut. Ein städtebauliches Highlight entsteht. Architektonischer Blickfang sind auf jeden Fall die drei sogenannten ‘Kranhäuser’ mit den glänzenden Glasfassaden, die mit ihren Auslegern über den Rheinstrom an Hafenkräne erinnern. Sie ragen 61 Meter in die Höhe. Zwei sind für Büros bestimmt, das nördlichste für chic-exklusives Wohnen mit Ausblick auf Dom und Innenstadt. Sonntagnachmittagspaziergang von Olympiamuseum und Severinsbrücke über Kontor 19 und Siebengebirge zum KAP am Südkai.

Rheinauhafen Köln
formfreu.de: Rheinauhafen

13. März 2011

Autosalon Genf 2011 #2

von Tom

Mehr aus Genf.

Am Wochenende hat der 81e Salon International de l’Auto in den Genfer Palexpo-Hallen seine Tore geschlossen. Der Salon ist die große automobile Frühjahrsmesse in Europa und der Auftakt ins Autojahr. 735000 Besucher wurden gezählt, sechs Prozent mehr als 2010, wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten. Die Automobilhersteller präsentierten innovative Antriebstechnologien, verbrauchsarme Motoren und interessante Konzeptfahrzeuge. Schickes und schönes. ‘Flotte Schlitten und Schnitten…’ (frei nach Ulfert)

formfreu.de: Autosalon Genf 2011
formfreu.de: Nissan Esflow___Weltpremiere
formfreu.de: schreiend grellgelb

4. März 2011

Autosalon Genf 2011

von Markus

In der Schweiz treffen sich in diesen Tagen auf dem Autosalon mal wieder Creme de la Creme und Chrom de la Chrom des Automobilbaus. 170 Weltpremieren kämpfen um Aufmerksamkeit. Als besondere Highlights können die beiden Renault Conceptcars Captur und R-Space, der BMW ConnectedDrive Roadster und auch der pfiffige Mini Rocketman gelten. Grosse formfreu.de Komplimente! Auch den neuen Lamborghini Aventador LP 700-4 oder den Ferrari FF würden wir uns in die Garage stellen. Eher nicht: den Vorschlag für den De Tomaso Deauville…

Hier die ersten Impressionen aus den Messehallen. Von Tom gibts dann sicher auch noch ne Ladung.