formfreu.de
SCHICKES. SCHÖNES. SCHNELLES.

17. Dezember 2010

EuroMold 2010

von Tom

Die EuroMold ist die Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung. Innovationen zur gesamten Prozesskette – vom Design über den Prototyp bis zur Serienfertigung – waren auf dem Frankfurter Messegelände zu sehen.

Rundgang durch die Halle 11 – ‘House of Creation’. Technologie und Design treffen aufeinander. Mit der Sonderschau „e-Production für Jedermann“ trägt die EuroMold der enormen und rasenten Entwicklung auf dem Markt der „Additiven Technologien“ (Rapid Manufacturing und Rapid Prototyping) Rechnung. Layer by Layer. Die Sonderschau mit den Zukunftsprodukten ist der Zuschauermagnet der Fachmesse. Super faszinierend. So stellte z.B. die Fakultät Gestaltung der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim das weltweit erste Fahrzeug, das in einem Stück in 3D gedruckt und von einem Akkuschrauber angetrieben wird, vor. Das in Finnland gegründete und heute in den Niederlanden angesiedelte Unternehmen Freedom of Creation und seine atemberaubenden im ’3D Printed Design’-Verfahren hergestellten und dabei sehr poetischen Leuchtenkreationen durften natürlich nicht fehlen.

EuroMold

formfreu.de: DMY 2010__FOC Freedom of Creation: Palm Light

12. Dezember 2010

Stilblüten @ MA* Frankfurt

von Tom

Stilblüten. 5 Jahre Stil in Frankfurt.

Stilblüten, das Festival für Mode und Design, fand am Wochenende im MA*, der ehemaligen Diamantenbörse in der Frankfurter Innenstadt, statt. Damit ging Stilblüten in die 11. Runde und feierte das 5-jährige Jubiläum im modemäßig nicht ganz so wichtigen Frankfurt. Stilblüten ist die gemeinsame Plattform für viele interessante Blüten: Designer, die außerhalb studiert haben und in die Heimat zurückkehren, begabte Autodidakten, renommierte Modemacher, international bekannte Labels … Es geht nicht ausschließlich um Mode, denn neben dieser können auch Kreative aus den Bereichen Schmuckdesign, Grafik- und Illustration sowie Fotografie ihre Werke ausstellen. Kurzweilig und perfekt für das eine oder andere nette Geschenk zum Weihnachtsfest…

Stilblüten Frankfurt

Hier gibt es Links zu ein paar coolen Ausstellern:
8inch – David Sievers und Ein Löffel voll Zucker – David Sievers
Coco Lores
Codierbar?!
Goyagoya
Leonid Matthias
Textilkunst Silke Schossig

11. Dezember 2010

Faces @ Zeil

von Tom

Schaufensterpuppengesichter.

formfreu.de: Square Faces

3x W108/109 @ Jüdenstraße

von Tom

Berlin Cars #4. Berlin Street Life.

Eine nächtliche Begegnung mit drei dunkelroten – auf Filmaufnahmen wartenden – Mercedes-Benz S-Modellen der Baureihe W108/109.

formfreu.de: Berlin Cars

#BerlinCars

6. Dezember 2010

Montjuic Revival

von Markus

Das Montjuic Revival fand im Rahmen der Auto Retro statt. über 200 Fahrzeuge und Motorräder trafen sich gestern, um ab 15h in Gruppen über die 3km lange alte Rennstrecke des Montjuic-Berges zu fahren. Von den Messehallen gings hoch zum Olympiastadion und dann über kurvige Strassen wieder zurück. Auch viele Clubs nutzten die Gelegenheit um ihre Schätzchen auszufahren und SEAT präsentierte einige Museumsstücke. Meine persönlichen Highligts waren der rote Lotus Elite, der froschgtüne SEAT 1200 Sport und ein wunderschöner, gelber Lotus Esprit S1, den ich allerdings erst später auf dem Freigelände der Messe gesehen habe…

Montjuic Revival

5. Dezember 2010

Adventliches Motorenorgeln @ Russ Automobile

von Tom

Russ Automobile in Wiesbaden ist die feine Adresse für klassische Porsche und Käfer in Rhein-Main. Am gestrigen Adventssamstag lud Andreas Russ zu einem ungewöhnlichen vorweihnachtlichen Event auf das Firmengelände. Der Mainzer Künstler Thomas Thurn präsentierte seine einzigartige Motorenorgel, die zwar noch nicht ‘Stille Nacht’ spielen kann, aber immerhin tapfer ‘Alle meine Entchen’ zum Besten gab. Die zwei alten Renault-Kleinwagenmotoren sorgten für kräftigen Klang und großen Beifall vor dem Showroom in der Zabernerstrasse.

Russ Automobile nutzte die Gelegenheit und bot den Besuchern einen Einblick in die heilige Werkstatthalle. Zwei super schön beleuchtete und fast schon surreal inszenierte – in komplementärem Knallrot und Maigrün frisch lackierte – Rohkarossen von 356 Speedster und Karmann-Ghia komplettierten den künstlerischen Abend. Für das leibliche Wohl durfte natürlich feiner Glühwein nicht fehlen.

Russ Automobile

IFA W50

von Tom

Retroshooting by René Rollin

Der IFA W50 war der legendäre DDR-Laster. Er wurde von 1965 bis 1990 weit über eine halbe Million mal hergestellt. W steht übrigens für Werdau. Im VEB Kraftfahrzeugwerk „Ernst Grube“ Werdau sollte der 5-Tonner (=50 dt) ursprünglich gebaut werden. Aus Kapazitätsgründen musste dann allerdings ein neues Werk erstellt werden. So kam es, dass der W50 nicht in Werdau, sondern in Ludwigsfelde gebaut wurde. Die unverwüstlichen Fahrzeuge gab es für alle Lebenslagen, in 40 Varianten: unter anderem als Pritschen-, Kasten- oder Kipperwagen, als Kran-, Tank- oder Feuerwehrfahrzeuge…

Der gezeigte W50 gehört René’s Cousin. Der Laster stammt aus dem Jahre 1968 und soll für’s H-Kennzeichen fit gemacht werden. “Wir haben uns extra dementsprechend gekleidet, wie man damals halt so unterwegs war. Absoluten Respekt vor den Fahrern damals, des war Arbeit am Steuer!”

Copyright der Fotos: René Rollin

#RenéRollin

4. Dezember 2010

Auto Retro Barcelona 2010

von Markus

Vom 4.-8. Dezember kann man auf der Auto Retro wieder alte Autos schauen und kaufen gehen. Neben tollen Rennern wie dem gelben McLaren Formel 1, einem weissen Farrari Daytona oder dem orangenen Miura(!!!), gibt es auch banaleres, was nicht minder hübsch anzuschauen ist. Auch eine Sonderschau zu 100 Jahren Alfa Romeo wurde aufgestellt. Wohl die letzte in diesem Jahr. Interessant dabei ein 1900 S Supergioiello Ghia von 1955. Also, ein Besuch lohnt sich!

Mehr formfreu.de Auto Retro von 2007, 2008 und 2009: hier

Auto Retro

autoretrobarcelona#

3. Dezember 2010

Aston Martin Rapide

von Markus

Vor dem Mandarin Oriental standen während der Barcelona Shopping Night der neue Aston Martin Rapide und sein kleiner Bruder DB9. Hübsch beleuchtet von den Weihnachtslichtern drumrum…